Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Karhu ist ein finnischer Sportartikelhersteller, der auch Laufschuhe in seinem Sortiment führt.

Das Unternehmen wurde vor über 100 Jahren im Jahr 1916 als "Ab Sport Artiklar Oy" ins Leben gerufen und kurze Zeit später in Karhu unbenannt, was ins Deutsche übersetzt "Bär" heißt. Von Beginn an entwickelten die Finnen neben Wurfausrüstung auch Laufschuhe, die u.a. die finnische Laufsportlegende Paavo Nurmi (9 Olympiasiege) trug.

Interessantes Detail: Damals hatte Karhu drei Streifen als Produktlogo, die später an Adidas für 1.600 Euro und zwei Flaschen Whiskey verkauft wurden.

Die Laufschuhe von Karhu basieren auf der "Fulcrum-Technologie", die in den 1980er mit einer finnischen Universität entwickelt wurde. Diese Produktlinie umfasst mehrere Modelle für Frauen und Männen mit unterschiedlichen Typen von Pronation.

Welche Laufschuhe von Karhu gibt es?

Der Karhu Fluid - ein Trainingsmodell für NeutralschuhläuferKarhu hat ein umfangreiches Sortiment an Stabilschuhen und Neutralschuhen. Ein typischer Stabilschuh für Überpronierer ist der "Karhu Strong", der auf knapp 300 Gramm kommt und für mittlere bis schwere Läufer mit Überpronation ein mögliches Einsatzwerkzeug für das Lauftraining ist. Neutralschuhläufer können hingegen auf den "Karhu Fluid" setzen

Mit Klick auf "Weiter" kommst du zu den 10 beliebtesten Laufschuhen von Karhu:


Kommentar schreiben