Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Dynamit ist einer der Marktführer bei Ausrüstung und Bekleidung zu Skitouren. Aber auch für Trailläufer hat Dynafit ein umfangreiches Sortiment an Schuhen.

DYNAFIT machte erstmals in den 1970er-Jahren große Schlagzeilen, als damals Franz Klammer die Abfahrten auf der Planai (Schladming) und in Innsbruck mit Dynafit gewann. Zudem triumphierten damals acht Mal in Serie Skirennläufer von Dynafit im Abfahrts-Gesamtweltcup.

Die Geschichte von Dynafit

1983 gelang Dynafit mit dem Tourlite der große Durchbruch – es war der damals leichteste Ski-Bergschuh der Welt. Auch in den folgenden Jahrzehnten brachte Dynafit immer wieder neue Innovationen im Bereich von Skitouren und Ski Mountaineering auf den Markt.

Die Werte des Schneeleoparden

Offiziell wird die DYNAFIT GmbH erst ist im Jahr 1996 in Molln (Österreich) gegründet. Seit 2003 ist Dynafit ein Teil der Salewa-Gruppe, die zur Oberalp Gruppe gehört. Damit ist Dynafit im Besitz eines Familienunternehmens in Bozen (Italien). Ihren Sitz hat die Marke allerdings in München. Seit 2005 ist das Markenzeichen der Schneeleopard. Dieser soll die Werte des Unternehmens repräsentieren: Schnelligkeit, Ausdauer, Technologie und Leichtigkeit.

Seit einigen Jahren ist Dynafit auch im Sommersport aktiv und unterstützt so Sportler mit hochwertiger Ausrüstung für Bergläufe, Speed Mountaineering, Ultraläufe und alpine Trails.

Welche Trailschuhe von Dynafit gibt es?

Auch für alpines Gelände hervorragend geeignet: Der Dynafit Trailbreaker

Ein absoluter Klassenschlager ist der „Dynafit Trailbreaker“. Das sehr leichte Modell (Damen: 220 g; Herren: 260 g) hat sich zu einem unglaublichen beliebten alpinen Trailschuh entwickelt und ist auch als Gore-Tex-Variante erhältlich. Ebenfalls bekannt ist die „Dynafit Feline“-Serie, die es in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Die Gore-Tex-Version ist wasserdicht und bietet sich somit auch für sehr nasses Gelände an. Der „Feline Vertical“ führt dank seines geringen Gewichtes und des guten Grips leichtfertig über Fels und Stein bergauf Richtung Gipfel. Für lange Touren aber auch Ultratrails ist der „Feline Ultra“ die richtige Wahl. Der Schuh ist zwar um einiges schwerer, aber trotzdem noch sehr flexibel und daher auch für Crossläufe und Obstacle Runs ein gutes Einsatzmittel.

Mit Klick auf "Weiter" kommst du zu den 10 beliebtesten Schuhen von Dynafit:


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren