Blaufränkischland Marathon

Kompressionsstrümpfe sind beim Laufen bzw. allgemein im Sport stark umstritten.

Viele Läufer schwören auf diese langen Kompressionssocken, andere wiederum halten nichts davon. Auch in der Wissenschaft gibt es immer wieder gegensätzliche Aussagen, ob denn Kompressionsstrümpfe tatsächlich etwas bringen.

HDsports fasst in diesem Beitrag die Vorteile und Nachteile von Kompressionstrümpfen zusammen und stellt die besten Strümpfe für den Sport vor.https://vg06.met.vgwort.de/na/d7d15b01f59a4f7e931f0c52b8366514

Erfahrungen zu Kompressionsstrümpfe beim Laufen

Die Wirkung in zwei Sätzen erklärt: Grundsätzlich sollen Kompressionsstrümpfe die Erholung positiv beeinflussen bzw. die Ermüdung während der sportlichen Aktivität hinauszögern. Das soll in der Folge zu einer Verbesserung der Leistung beim Sport führen.

Was sind Kompressionsstrümpfe?

Das sind lange Socken, die bis kurz unter die Knie gehen. Im Gegensatz zu den medizinischen Kniestrümpfen sind Kompressionsstrümpfe sehr eng. Sie liegen also eng am Fuß und Bein an, sind aber sehr elastisch. Dadurch können sie Druck auf die Wade ausüben, also eine Kompression.

Den genauen Nutzen dieser Strümpfe haben wir weiter unten in unserem FAQ erklärt.

Vorteile von Kompressionssocken

  • Verbesserte Durchblutung
  • Kein Blutstau
  • Optimierte Regeneration nach dem Sport
  • Geringere Gefahr von Schwellungen
  • Atmungsaktivität (wie auch die klassischen Laufsocken)
  • Transport der Feuchtigkeit nach außen und damit geringere Schweißproduktion an den Beinen
  • Stärkung von Bindegewebe und Muskeln
  • Halten im Winter zusätzlich warm (abhängig vom Modell)

Welche Nachteile haben Kompressionsstrümpfe?

  • Möglicherweise längere Eingewöhnungsphase
  • Etwas teuer (im Preisbereich von etwa € 20 - 50)
  • Es gibt kaum haltbare Belege, dass solche Stümpfe zu einer signifikanten Leistungsverbesserung führen (oder habt ihr schon ein Mal afrikanische Spitzenläufer mit solchen Strümpfen gesehen?)

12 hochwertige Kompressionsstrümpfe zum Laufen

1) Falke Energizing Kompressionssocken

61pB50 NB1L. AC SX466

Falke ist im Bereich der Laufsocken ohnehin einer Marktführer im deutschsprachigen Raum. Seit vielen Jahrzehnten produziert das Unternehmen erfolgreich Socken für Ausdauersportler.

Einer der wohl besten Kompressionsstrümpfe nennt sich Falke Energizing. Diese Strümpfe verbessern die Durchblutung und sind in vielen verschiedenen bunten Farben erhältlich.

Das atmungsaktive Material soll zudem eine Blasenbildung so gut wie ausschließen. Wer also nach Kompressionsstrümpfen für den Marathon oder einen Ultralauf sucht, sollte seine Entscheidung auf die Falke Energizing Strümpfe setzen.

Kleiner Pluspunkt: Verwendet wurde ausschließlich veganes Material.

Preis: € 33,99

Material: Polyamid 75 % + Polypropylen 14 % + Elasthan 11 %

Jetzt bestellen: Falke-Herrensocken bzw. Falke-Damensocken *


2) Bauerfeind Run Performance

619kHO4RaJL. AC SX569

Bauerfeind hat das Geschäft mit den Kompressionsstrümpfen revolutioniert.

Viele Sportler fanden ihre ersten Berührungen mit Kompressionsstrümpfen durch die Marke Bauerfeind. Das Design der Socken ist zu einem auffälligen Markenzeichen im Laufsport geworden.

Doch nicht nur das Design überzeugt, sondern auch die Qualität. Die Socken sind zu 100 % atmungsaktiv und liegen hervorragend am Bein an.

Bauerfeind wirbt mit einer längeren Leistungsfähigkeit der Muskeln und einer schnelleren Regeneration in diversen Ausdauersportarten.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Die Socken sind zu Beginn etwas schwer anzuziehen, liegen dafür hervorragend an. Gute Qualität zu einem fairen Preis.

Preis: € 31,43

Material: Polyamid 87 % + Elasthan 13 %

Jetzt bestellen: Bauerfeind Run Performance für Damen und Herren *


3) CEP The Run Compression Socks Tall

41vI8F2wefL. AC SY606

Die Sportsocken von CEP bestehen zu 83 % aus Polyamid und sind demnach atmungsaktiv. Erhältlich sind die Strümpfe in vielen verschiedenen Farben.

Die Kompression der Socken soll die Regeneration der Füße und Waden optimieren und die Effizienz im Training steigern.

Preislich sind die Strümpfe im obersten Bereich angesiedelt. Dafür überzeugt CEP mit einer guten Qualität und einer sehr langen Haltbarkeit. Zudem sitzen die Strümpfe wie angegossen.

Preis: € 49,95

Material: Polyamid 83 % + Elasthan 17 %

Jetzt bestellen: CEP The Run Compression Socks für Damen und Herren *


4) Under Pressure Runattack

91V9OwIvydL. AC SL1500

Wer ein buntes und lebendiges Design bevorzugt, dem möchten wir die Strümpfe "Runattack" nahelegen.

Die Socken wurden von Athleten für Athleten entwickelt und sind mit unter 30 Euro durchaus preiswert.

Positive Auswirkungen sollen die Under Pressure Strümpfe auf die Durchblutung und die Regeneration haben sowie die Stabilisation verbessern und die Verletzungsanfälligkeit reduzieren. Eine Polsterung im Knöchelbereich reduziert zudem die Gefahr auf Blasen und Druckbildung.

Kaufargument: In Deutschland produziert. Für uns daher einer der Preis-Leistungssieger. Zumal die Qualität auf vollster Linie überzeugt.

Preis: € 24,50

Material: Elasthan

Jetzt bestellen: Under Pressure Runattack für Damen und Herren *


5) X-Socks Accumulator

816 Po 44lL. AC SY606

Auch X-Socks ist am Markt der Sportsocken kein unbeschriebenes Blatt.

Gute Arbeit im Bereich der Kompressionsstrümpfe hat die Marke mit dem Modell Accumulator geleistet, welches für rund 50 Euro aber im oberen Preisbereich positioniert ist.

Dafür überzeugen auch diese Strümpfe. Die X-Socks führen zu geringeren Ermüdungserscheinungen und geben bei kalten Temperaturen zusätzliche Wärme ab. Die Durchblutung wird natürlich ebenfalls gefördert.

Wer einmal X-Socks kauft, wird mit großer Wahrscheinlich zum Stammkunden. Die lange Haltbarkeit rechtfertigt zudem den hohen Preis.

Unsere Empfehlung für den Winter.

Preis: € 53,58

Material: Polyamid 86 % + Polypropylen 10 % + Elasthan 4 %

Jetzt bestellen: X-Socks Accumulator *


6) 2XU Vectr Kompressionssocken

714qzvBiW3L. AC SY606

in vielen verschiedenen Farben werden die Vectr Kompressionsstrümpfe von 2XU angeboten, aber auch in unterschiedlichen Größen.

Die Socken streben darauf ab, die Durchblutung zu erhöhen, die Regeneration zu beschleunigen und damit auch indirekt die Leistungsfähigkeit auf das nächste Level zu führen.

Großer Vorteil: Eine X-Lock Technologie für das Fußgewölbe sorgt für eine deutlich geringere Gefahr von Blasenbildung.

Preis: € 29,50

Material: Sonstige Fasern 100 %

Jetzt bestellen: 2XU Vectr Kompressionssocken *


7) Cambivo Kompressionsstrümpfe

71pC1aul7uL. AC SX569

Unser Spar-Tipp sind die Stützstrümpfe von Cambivo.

Die Kompressionsstrümpfe sind eher für "nach dem Sport" als während des Sports, sollten aber auch während der Aktivität ihre Wirkung erfüllen.

Was uns wirklich positiv überrascht hat: Der Tragekomfort ist trotz des geringen Preises wirklich gut, zudem wirkt das Material hochwertig und verspricht eine lange Haltbarkeit.

Für uns daher definitiv eine Kaufempfehlung, auch wenn die Strümpfe nicht ganz mit den deutlich teureren Modellen mithalten können.

Preis: € 19,99 (2 Paar)

Jetzt bestellen: Cambivo Kompressionsstrümpfe für Damen und Herren *


8) Uyn Kompressionssocken

81Mv11TGfpL. AC SX569

Eher unbekannt im Bereich der Kompressionssocken sind die Fly-Socken der Marke Uyn.

Das italienische Unternehmen setzt auf eine interessante Zusammensetzung durch Polyamid, Polyester, Elasthan und Polypropylen. Atmungsaktiv sind die Socken aber allemal. Die sogenannten Cool Air Flow 3D-Mikro-Kanäle sorgen für einen warmen und trockenen Fuß, auch bei Aktivitäten im Winter.

Trotz hochwertiger Produktion in Italien sind die Strümpfe überraschend günstig und demnach definitiv ein Grund, diese beim Sport zu tragen.

Unsere Empfehlung für Läufe bei kalten Temperaturen.

Preis: € 16,13

Material: Polyamid 57 % + Polyester 30 % + Elasthan 9 % + Polypropylen4 %

Jetzt bestellen: Uyn Kompressionssocken *


9) Salomon Coolpression

61q1xNeCzUL. AC SX569

Salomon hat nicht nur herausragende Ausrüstung für diverse Bergsportarten, sondern auch hochwertige Kompressionsstrümpfe.

Die Strümpfe reduzieren die Vibrationen der Muskel und führen damit zu einer verzögerten Ermüdung der Muskulatur. Salomon empfiehlt ihre Socken daher für lange Ausdauer-Aktivitäten, wie einen Marathonlauf.

Im Winter sind die Strümpfe aber zu kalt. Denn die Coolpression-Technologie verhindert eine Überhitzung, was zugleich aber die Blasenbildung reduziert.

Preis: € 20,99

Material: Polyamid 60 % + Polyester Coolmax 24 % + Polyamid Nanoglide 9 % + Elasthan 7 %

Jetzt bestellen: Salomon Coolpression für Damen und Herren *


10) Gococo Compression Superior

81RB7qh 7IL. AC SX466

Wer es sich auf auffällige und grelle Farben steht, dem empfehlen wir die Gococo Sportsocken.

Die nahtlosen Socken sind atmungsaktiv und tragen sich sehr angenehm. Zudem halten die Strümpfe die Füße trocken. Über lange Strecken vermitteln auch die Gococo-Socken das Gefühl, dass die Muskulatur etwas langsamer ermüdet.

Obwohl die Marke unbekannt ist, waren wir positiv überrascht. Vor allem die Verarbeitung des Materials vermittelt einen hochwertigen Eindruck.

Preis: € 27,43

Jetzt bestellen: Gococo Compression Superior *


11) Danish Endurance Kompressionsstrümpfe

81SgzHYPwQL. AC SX466

Danish Endurance wirbt bereits seit langem intensiv, ja fast schon aggressiv mit ihren Kompressionsstrümpfen. Aber das durchaus zurecht. Denn die Qualität ist sehr gut.

Das Merkmal von Danish Endurance: Beim Material wird zu 45 Prozent auf Prolen gesetzt. Dieses Material ist sehr dünn und sorgt für ein sehr leichtes und angenehmes Tragegefühl. Zudem gibt es eine Fußgelenkstütze und eine Anti-Blasen Polsterung sowie ein atmungsaktives Mesh, welches zusätzlich eine kühlende Wirkung hat.

Wir waren tatsächlich positiv überrascht. Trotz eines Preises von rund 20 Euro sind die Kompressionsstrümpfe genauso hochwertig wie bei Konkurrenten, die für ihre Produkte 40 oder 50 Euro verlangen.

Auch bei der Verarbeitung gibt es keine Zweifel. Eine lange Haltbarkeit sollte mit großer Wahrscheinlichkeit gewährt sein. Im Preis ist sogar einen 12-Monate-Garantie inkludiert, die bei Löchern in den Socken greift.

Preis: € 20,11

Material: Prolen 45 % + Polyamid 44 % + Elasthan 11 %

Jetzt bestellen: Danish Endurance Kompressionsstrümpfe für Herren und Damen *


12) Compressport Sportsocke

71apbGqGrjL. AC SX679

Mit vielen Details und Funktionen sind die Kompressionsstrümpfe von Compressport ausgestattet.

Die in Europa hergestellten Socken haben eine überaus gute Vibrationsdämpfung, wodurch die Zerstörung von Muskelgewebe eingedämmt werden kann. Durch ein 360° Kompressionsband sitzen die Socken wie eine zweite Haut am Bein.

Langes Laufen wird so mit den Socken zum Hochgenuss. Auch andere Aktivitäten im Freien sind mit den Strümpfen problemlos möglich.

Preis: € 26,99

Material: Polyamid 87 % + Elasthan 13 %

Jetzt bestellen: Compressport Sportsocke *


F.A.Q. zu Kompressionsstrümpfen

Was bringen Kompressionsstrümpfe beim Laufen?

Beim Laufen ziehen sich die Muskeln bei jedem Schritt zusammen um Vibrationen auszugleichen, was zu einer Ermüdung der Muskulatur führt. Nun haben Kompressionsstrümpfe das Ziel, diese Vibrationen zu reduzieren, in dem ein konstanter Druck aufgebaut wird.

Durch den Druck auf das Gewebe werden die Lymphsysteme und Venensysteme entlastet. Das führt zu einem besseren Blutfluss bzw. einem Abtransport von venösem Blut.

Durch diese Venenkompressionen soll die Regeneration beim Sportler erheblich optimiert werden. Demnach macht es auch Sinn, die Kompressionsstrümpfe nach dem Laufen zu tragen.

Können Kompressionsstrümpfe beim Laufen Schmerzen lindern oder sogar verursachen?

Wer bisher noch nie solche Strümpfe getragen hat, könnte zu Beginn sogar negative Effekte spüren. Denn der durchaus spürbare Druck dieser engen Socken ist definitiv ungewöhnlich und zu Beginn auch unangenehm. Schmerzen dürfen die Strümpfe aber definitiv nicht verursachen, denn dann wurde definitiv eine zu kleine Größe gewählt.

Nach einigen sportlichen Aktivitäten mit diesen Strümpfen sollte auch das ungewohnte Druckgefühl zur Gewohnheit werden und kein Unwohlsein mehr verursachen.

Es gibt aber doch Sportler, die solche Strümpfe als beengend empfinden. Kompressionsstrümpfe sind also definitiv nicht für alle Sportler geeignet.

Kompressionsstrümpfe richtig anziehen: Wie funktioniert das?

Kompressionsstrümpfe müssen wie eine zweite Haut am Bein sitzen. Sitzen sie zu locker, ist die Wirkung deutlich schwächer. Demnach ist es fast normal, dass Kompressionsstrümpfe etwas mühsam anzuziehen sind.

Wichtig: Die Kompression muss ab dem Knöchel bis zum Knie leicht abnehmen. Hochwertige Produkte sind so konzipiert, dass sie diese Eigenschaft aber ohnehin erfüllen.

Wie lange bzw. wie viele Stunden darf man pro Tag Kompressionsstrümpfe tragen?

Kompressionsstümpfe sind auch direkt NACH dem Laufen sinnvoll. Denn das führt zu einer Verbesserung der Durchblutung und damit zu einer beschleunigten Regeneration. Etwa eine Stunde Tragezeit nach dem Sport reicht aus.

Es gibt aber keine Gründe, die gegen ein sehr langes Tragen von Kompressionsstrümpfen sprechen. Einige Sportler tragen sie sogar in der Nacht beim Schlafen, weil sie sich eine Beschleunigung der Regeneration erhoffen. Belege gibt es dazu aber keine, die zumindest signifikant und aussagekräftig sind.

Negative Auswirkungen sollte das lange Tragen von Kompressionsstrümpfen aber trotzdem keine haben.

Sind Kompressionsstrümpfe auch beim Skifahren sinnvoll?

Ja, einerseits halten sie warm, andererseits können die Effekte ähnlich positive Wirkungen wie beim Laufen haben. Auch für andere Bergsportarten, wie Skitouren und Bergsteigen gibt es Kompressionsstrümpfe.

Bei sehr kalten Bedingungen sind aber dicke Skisocken die bessere Variante.

Wann sollten Kompressionsstrümpfe nicht getragen werden?

Bei bestimmten Sportarten ist der Einsatz solcher Strümpfe sogar untersagt, etwa bei Radrennen (nicht bei allen).

Im Wasser sind sie natürlich ebenfalls keine Option. Ansonsten gibt es kaum Einschränkungen. Ach ja, beim Akt der Liebe würden wir sie auch nicht unbedingt empfehlen. Das wirkt zumindest bei Männern nicht unbedingt erotisch. Oder? ;)


Zusammenfassung: Die besten Kompressionstrümpfe für Läufer

  1. Falke Energizing Kompressionssocken
  2. Bauerfeind Run Performance
  3. CEP The Run Compression Socks Tall
  4. Under Pressure Runattack
  5. X-Socks Accumulator
  6. 2XU Vectr Kompressionssocken
  7. Cambivo Kompressionsstrümpfe
  8. Uyn Kompressionssocken
  9. Salomon Coolpression
  10. Gococo Compression Superior
  11. Danish Endurance Kompressionsstrümpfe
  12. Compressport Sportsocke

Mehr zum Thema Socken beim Sport:


Kommentare

Jan Str
Donnerstag, 25. April 2024 09:26
Für mich, läuft es sich mit, angenehmer.
Like Gefällt mir Kommentar melden
Pokemon
Freitag, 15. März 2024 16:39
Ja habe ich, gerade im Winter bei den langen Läufen. Ab Km 20 ist es merkbar von Vorteil. Aber ich denke es wie bei anderen Unterstützungsmassnahmen. Wie zum Beispiel Magnesium zu äußeren Anwendung (Bäder, Sprüh- oder Einreibemethode mit MSM usw.). Kann helfen, dann super. Wenn nicht dann hat man eben, in diesem Fall ein paar lange Socken mehr für die "kalte Tage"..."probieren geht über studieren". Wer eh "Problemchen" mit der Durchblutung der Beine hat, gerade denke ich da an die "Brummer" unter uns Läufern, würde ich dies auch immer aus gesundheitlichen Aspekten sehen. Nur am Rande beim Ironman sieht man diese Kompressionsstrümpfe verdächtig viel. Verständlich. Im Triathlon läuft alles auf Optimierung
Like Gefällt mir Kommentar melden
andrea
Mittwoch, 13. März 2024 16:33
Als ich vor vielen Jahren einen Teilabriss meines Wadenmuskels hatte, hatte mir mein Orthopäde die empfohlen, als ich das Bein wieder belasten durfte. Aber schon vorher habe ich sie bei den Wettkämpfen immer getragen, ob es einen Unterschied macht……keine Ahnung
Like Gefällt mir Kommentar melden
Jacqueline
Dienstag, 12. März 2024 17:15
Ich laufe nur noch mit... hab vor kurzem mal den Versuch gestartet die weg zu lassen... geht nicht, Beine schwer... aber eigentlich bringen sie noch viel mehr, wenn man sie zur Regeneration nach dem Lauf trägt... da ich Gendefekt Faktor 5 und 2 Leiden habe, ist mein Thrombose Risiko erhöht, deswegen trage ich sie sogar in Alltag.
Like Gefällt mir Kommentar melden
Handwerker
Dienstag, 12. März 2024 14:53
Ich laufe mit und ohne. So, wie ich gerade es brauche.
Wenn ich mich gut fühle, dann lasse ich sie weg.
Falls ich aber gefühlt schon abgeschlagene Beine habe, dann nehme ich sie ganz gerne.
Habe jetzt auch angefangen sie bei unseren Handballspielen zu tragen. Meine Waden bleiben dadurch besser warm.

Ich denke, jeder sollte es für sich entscheiden. Hauptsache der Spaß kommt nicht zu kurz…..
Like Gefällt mir Kommentar melden
Filli
Dienstag, 12. März 2024 14:52
Ich laufe nur mit Kompressionsstrümpfen. Wenn ich keine anziehe, Schmerzen meine Waden😂 Ob das aber an den Socken liegt oder ich mir einfach nur einbilde, weiß ich nicht 😂😂😂
Like Gefällt mir Kommentar melden
Ultraläuferin
Dienstag, 12. März 2024 11:22
Beim Laufen im Sommer sind die mir oft viel zu warm, im Winter haben die aber einen gut wärmenden Effekt. Beim Laufen selber bemerke ich keinen Effekt, aber bei der Regeneration nach langen harten Einheiten helfen mir die. Dazu muss ich die nicht unbedingt beim Laufen getragen haben (wegen Sommerhitze bspw.), es reicht, sie direkt nach dem Lauf (nach Duschen) für ein paar Stunden oder über Nacht zu tragen.
Like Gefällt mir Kommentar melden
Silke
Dienstag, 12. März 2024 10:50
Haben mir super geholfen, hatte nach dem Laufen oft sehr schwere Beine, ging damit viel besser
Like Gefällt mir Kommentar melden
Bregenz ist schön
Dienstag, 12. März 2024 09:00
Wissenschaftlich gesehen haben sie beim Laufen auch keinen Nutzen, allerdings fühle ich mich bei Wettkämpfen wohler drin.
Like Gefällt mir Kommentar melden
Ralf
Dienstag, 12. März 2024 06:33
Ich komme mit denen überhaupt nicht klar. Aber vielleicht hat es ja für einige einen Placebo-Effekt.
Like Gefällt mir like 1 Kommentar melden
Mariam B
Dienstag, 12. März 2024 00:19
Bei Road Run über 30km und Rrail ab 20km immer und ich liebe sie!
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo