Pin It

Willst du von den besten Läufern der Welt lernen?

Der Brite Mo Farah ist vierfacher Olympiasieger. Sowohl 2012 als auch 2016 war er bei den Olympischen Sommerspielen über die 5.000 Meter und die 10.000 Meter nicht zu stoppen.

Gegenüber der Plattform SweatElite gab Mo Farah neun Tipps, die nicht nur Profis helfen, sondern auch jedem Hobbyläufer.

Das sind unsere neun Lauftipps von Mo Farah:

1 - Straße vermeiden

90 Prozent des Trainings absolviert Farah abseits der Straße auf weichen Böden. Denn das schont Gelenke, Sehnen, Bänder und Muskeln und macht uns zudem stärker.

2 - Ganzkörperkrafttraining

Mo Farah legt sehr hohe Priorität auf Krafttraining. Dieses soll allerdings den ganzen Körper stärken und nicht nur die Beine. Denn zum Laufen benötigt man mehr als zwei Beine. Auch die Arme treiben die Beine an. Für einen fitten Oberkörper vertraut Farah auf Liegestütze (Push-Ups), Klimmzüge (Pull-Ups), Situps und Rückenstrecker (Back Raises). Von Kraftgeräten, wie man sie aus dem Fitnesscenter kennt, hält er übrigens nichts. Viel mehr sollte mit dem eigenen Körpergewicht trainiert werden. Auch Yoga, Pilates und Klettern zählen zu den Trainingsgewohnheiten des Olympiasiegers.

3 - Dunkle Schokolade

Mo Farah schwört auf dunkle Schokolade für einen Energie-Booster.

4 - Umfang langsam steigern

Auf eine alt bewährte Trainingsweisheit setzt auch Mo Farah. Eine Erhöhung des wöchentlichen Kilometerumfangs sollte das Ziel sein. Aber nicht um mehr als zehn Prozent "pro Monat". Bist du also im letzten Monat 200 Kilometer gelaufen, so solltest du für das folgende Monat deinen Trainingsumfang auf maximal 220 Kilometer erhöhen.

5 - Motivation im Wettkampf

Bei Wettkämpfen denkt Farah immer an das harte Training, das ihn zu diesem Moment geführt hat. Dieses Training bedeutet, dass du es verdienst, diese Leistung zu erbringen. Positive Gedanken im Wettkampf bringen einen zusätzlichen Leistungsschub. Das war ein wichtiger Grundstein für Mo Farah auf den Weg zu seinen vier Olympiasiegen.

Bestzeit-Club mit 60 Trainingsplänen

6 - Regeneration

Am Tag nach harten Einheiten sollte man seinem Körper auf jeden Fall Ruhe gönnen. Ambitionierte Sportler können einen lockeren Lauf oder ein Cross-Training machen. Die Herzfrequenz sollte dabei allerdings niedrig sein. Nur mit ausreichender Erholung kann sich unser Körper weiterentwickeln.

7 - Immer nach vorne

Mo Farah arbeitet regelmäßig an seinem Laufstil. Beim Laufen solltest du darauf achten, das dein Körper immer nach vorne arbeitet und nicht zur Seite. Auch ein Kreuzen der Arme solltest du vermeiden. Mit den Füßen darfst du nicht zu weit vor dem Körpermittelpunkt aufkommen, denn das kostet zu viel Kraft.

8 - Körper vor Wettkämpfen warm halten

Am Wettkampftag versucht Mo Farah seinen Körper immer warm zu halten. Auch an heißen Sommertagen zieht er sich enge Lauftights über, um so seine Muskulatur zu wärmen. Ohne diese Lauftights möchte er zu keinen Wettkämpfen antreten.

 

9 - Verpflegung bei kurzen Wettkämpfen

Es gibt immer wieder Läufer, die mit einer Wasserflasche in der Hand längere Distanzen zurücklegen. Das hält Mo Farah für keine gute Idee, denn diese Flasche übt Druck auf eine Seite des Körpers, wodurch das Gleichgewicht aus der Balance gebracht wird. Bei kurzen Wettkämpfen und Trainingseinheiten ist eine Verpflegung während des Wettkampfes nicht notwendig. Hier solltest du unmittelbar vor und nach der sportlichen Aktivität trinken.

PS: Du hast noch keinen passenden Trainingsplan? Auf HDsports findest du über 50 Trainingspläne:

slide ebook 900

Pin It

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 
 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

Event-Tipps

  10.03.2024
      Muttenz Marathon
  16.03.2024
      Linz 24 Donautrail
  23.03.2024
      Essinger Panoramaläufe
  23.03.2024
      Vulkanland-Frühlingslauf
  23.03.2024
      Lasseer Benefizlauf
  06.04 - 21.09.2024
      Buckltour
  21.04.2024
      GISA-Duathlon Halle
  01.05.2024
      Leobersdorfer Brückenlauf
  12.05.2024
      Salzburg Marathon
  18.05.2024
      Kreuzegg Classic
  26.05.2024
      Dreiländerlauf
  31.05 - 02.06.2024
      Hochkönigman
  02.06.2024
      Berlin Triathlon
  08.06.2024
      Vogelsberger Vulkan-Trail
  09.06.2024
      Tölzer Triathlon
  15.06.2024
      Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
      VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
      Austria eXtreme Triathlon
  29.06 + 07.09.2024
      Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
      EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
      Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
      Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
      Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
      Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
      Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
      Montreux Trail Festival
  21.07.2024
      Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
      KAT100 by UTMB
  11.08.2024
      Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
      Thiersee Triathlon
  18.08.2024
      DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  25.08.2024
      Seeuferlauf
  25.08.2024
      Kärnten Läuft
  25.08.2024
      Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
      Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
      Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
      Münster Marathon
  14.09.2024
      LE-Laufevent
  21.09.2024
      Sternsteintrail
  14.09.2024
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  03.10.2024
      Berlin-Marsch
  05.10.2024
      Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
      Krebsforschungslauf
  05.10.2024
      Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
      4KellergassenLauf
  13.10.2024
      3-Länder-Marathon
  13.10.2024
      Graz Marathon
  20.10.2024
      Wolfgangseelauf
  09.11.2024
      Kyburglauf
  16.11.2024
      Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
      Steinhölzlilauf
  08.12.2024
      Klosterneuburger Adventlauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo