Planet Earth Run - Laufevent

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Sandra Koblmüller und Stefan Linseder Gesamtsieger bei der Jubiläumsveranstaltung des Salzburg Trailrunning Festivals mit in Summe knapp 850 TeilnehmerInnen

Unter dem Motto „cityflair & mountainair“ fand am 22./23. Oktober bereits zum fünften Mal das Salzburg Trailrunning-Festival statt. Ein Event, bei dem die Salzburger Altstadt und die Stadtberge einen perfekten Rahmen für insgesamt 5 Laufbewerbe und einer Kombiwertung, dem Trail Amadeus, bildeten.

In Summe knapp 850 TeilnehmerInnen und damit neuerlicher Teilnehmerrekord stellten sich bei herrlichstem Herbstwetter an 2 Tagen den Herausforderungen des schönsten und härtesten„City-Trail-Events“ Österreichs. Die Sieger vom Festungstrail am Samstag wurden ihren Favoritenrollen gerecht und konnten ihre Vorsprünge weiter ausbauen.

Koblmüller und Linseder küren sich zum Trail Amadeus und waren eine Klasse für sich in der Gesamtwertung

Sowohl Sandra Koblmüller (Salomon Running Team Austria) als auch Stefan Linseder (La Sportiva Mountain Attack Team) gingen jeweils als Sieger des Porsche Salzburg Festungstrails vom Samstag in das Verfolgungsrennen am Sonntag, dem Trailschuhe von Salomon">Salomon Gaisbergtrail. In Summe 10 Athleten bei den Herren innerhalb von nur 5 Minuten ließen ein spannendes Rennen erwarten. Aber beide liefen quasi einsam an der Spitze dem Ziel am Kapitelplatz entgegen und konnten ihre Vorsprünge auf die Verfolger sogar weiter ausbauen. Die Titelverteidigerin Sandra Koblmüller siegte mit einer Gesamtzeit von 3:34:47,0 und Stefan Linseder mit einer Gesamtzeit von 3:02:14,8. Die Streckenrekorde von 2015 waren dabei nicht in Gefahr. Matthias Flade aus Deutschland landete auf dem zweiten Platz und Daniel Rohringer auf Platz Drei der Gesamtwertung.

Robert Gruber, bereits mehrfacher Sieger der Gesamtwertung, musste seiner Achillessehnenverletzung Tribut zollen und wurde Gesamtzehnter.

Aigner und Innerhofer siegten beim Festungstrail, dem Highlight am Samstag

Beim Porsche Salzburg Festungstrail siegten Tamara Aigner, AUT, Laufgruppe Dienstag, mit einer Zeit von 1:23:41,6 und Manuel Innerhofer, AUT, Trailschuhe von Salomon">Salomon Running Team Austria, mit einer Zeit von 1:04:44,0. Knapp dahinter sein Bruder Hans-Peter Innerhofer und Georg Eicher, GER.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Stimmen der Sieger und des Veranstalters

Sandra Koblmüller, Siegerin der Gesamtwertung: „Es war für mich ein perfekter Abschluss der Trailrunning Saison. Vor allem das Veranstaltungsprofil mit der Kombination aus Citytrail und Mountaintrail ist etwas sehr einzigartiges und kommt mir als Crosstriathletin auch ein wenig entgegen. An meinem persönlichen Streckenrekord war ich sehr knapp dran, hab aber doch noch ein wenig die Anstrengung von dem Trianlge Azores Trailrun über 100 km vor knapp 2 Wochen in den Beinen gespürt. Aber in Summe sehr happy und ein großes Lob an die Veranstaltung.“

Sefan Linseder, Sieger der Gesamtwertung: „Für mich war es mehr als eine gelungene Teilnahme. Nach dem Sieg am Samstag konnte ich gut regenerieren und hatte auch am Sonntag perfekte Beine. Ein wenig schwierig war es als erster in das Verfolgungsrennen zu starten und das richtige Tempo finden bzw. nicht zu schnell zu starten. Aber mit dem weiteren Ausbau meines Vorsprungs ist meine Taktik voll aufgegangen und ich bin sehr glücklich über diesen Sieg.

Josef Gruber, OK-Chef und Veranstalter: „Als erstes bin ich einmal sehr dankbar über eine verletzungsfreie Veranstaltung, einer wieder deutlich gesteigerten Teilnehmerzahl von mehr als 200 im Vergleich zu 2015 auf in Summe knapp 850 TeilnehmerInnen, einem perfekten Herbstwetter und den vielen Zuschauern auf der Strecke und in den verschiedensten Zielbereichen. Feedback der AthletInnen und Zuschauer sind einmal mehr wieder genial und so freuen wir uns schon heute auf die sechste Austragung im Jahr 2017!“

Trail Amadeus - Kombinationswertung aus Festungstrail u. Gaisbergtrail (Sonntag, 22 km / 1135 hm)

  1. Stefan Linseder, AUT, Laufschuhe und Trailschuhe von La Sportiva">La Sportiva Attack Team                             03:02:14,8      
  2. Matthias Flade, GER, DJK lC Vorra/new balance team                  03:05:03,9

3.   Daniel Rohringer, AUT, Trailschuhe von Mammut">Mammut Austria Sparkasse                      03:06:27,1

  1. Sandra Koblmüller, AUT, Trailschuhe von Salomon">Salomon Running Team Austria,            03:34:47,0
  2. Christina Bauer, AUT, Laufschuhe und Trailschuhe von La Sportiva">La Sportiva Mountain Running Team          03:53:01,8      
  3. Anna Wieser, GER, Team Rückenwind                                           03:55:36,7

Salomon Gaisbergtrail (Sonntag, 22 km, 1135 hm)

  1. Robert Berger, AUT, Laufschuhe und Trailschuhe von La Sportiva">La Sportiva Mountain Attack Team               01:52:43,5      
  2. Johannes Willburger, AUT, bikeklinik.com                                      01:54:16,9
  3. Benjamin Bublak, AUT                                                                     02:00:23,9

1. Tatiana Mitkina, RUS, Triathlon TSV Altenmarkt                              02:21:42,3

2. Sarah Gogl, AUT, Söll                                                                        02:43:04,3

3. Anita Weissinger-Lusenberger, AUT, Tri Team USC Traun              02:44:36,9

Steinlechner Transporte Gaisbergrace (Sonntag, 12 km / 1080 hm)

  1. Andreas Hirnsperger, AUT, Trumer Tri Team                                 01:23:01,1
  2. Marco Sturm, Polstermöbel Fischer Bad Reichenhall                     01:27:32,6
  3. Lukas Schaffenrath, AUT, Sportalpen                                              01:27:56,6

1. Irene Zerkhold, AUT, TV Scheibbs                                                    01:35:22,9

2. Martina Wernig, AUT, NF Steuerberg OLG                                       01:47:08,3

3. Veronika Weyrich, AUT, Naturfreunde Salzburg                               01:49,45,0

Porsche Salzburg Festungstrail, (Samstag, 15 km / 570 hm)

  1. Manuel Innerhofer, AUT, Trailschuhe von Salomon">Salomon Running Team Austria             01:04:44,0
  2. Hans-Peter Innerhofer, AUT, Trailschuhe von Salomon">Salomon Running Team Austria       01:04:55,0
  3. Georg Eicher, GER, SC Weissbach                                                 01:07:13,8

1. Tamara Aigner, Laufgruppe Dienstag, AUT                                      01:23:41,6

2. Verena Schläfer, Tri Beaster Unlimited, AUT                                    01:25:24,4

3. Sarah Völkl, Team Jernman, GER                                                    01:29:54,6

Sparkasse Salzburg Panoramatrail, (Samstag, 7 km / 205 hm)

  1. Marco Sturm, Polstermöbel Fischer Bad Reichenhall, GER           0:29:53,3
  2. Stefan Wernig, Feldkirchen, AUT                                                    0:29:57,0
  3. Andreas Raffler, Best Seating /Power Sport Team, AUT                0:31:05,5

1. Marie-Theres Gruber, Usla_Sikilub Hallein, AUT                             0:35,06,9

2. Angelika Brindl, Neukirchen Läuft, AUT                                           0:35:11,1

3. Sonja Strasser, Trumer Tri Team, AUT                                            0:35:55,9


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo