Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Sparkasse MarathonVLC: Einen Tag vor dem 7. Sparkasse-Marathon am 6. Oktober zwischen Lindau, St. Margrethen und Bregenz ausgetragen wird, steigt die Spannung. Zumal Läufer aus Kenia angekündigt haben, die Streckenrekorde bei Damen und Herren toppen zu wollen.

6500 Läufer haben bisher für die Marathonbewerbe genannt, mehr als 7000 werden es nach den Nachnennungen am Samstagabend sein. Die Topläufer kommen wie immer aus Kenia, zwei gehen auf den Streckenrekord los. Und auch eine Läuferin aus Kenia hat angekündigt, den Damenrekord unterbieten zu wollen.

Die lokale Aufmerksamkeit gilt dem Halbmarathon-Duell bei den Damen, Favoritin Sabine Reiner (Dornbirn) wird von der Andelsbucherin Sandra Urach gefordert. Und natürlich den Landesmeisterschaften im Marathon, Harald Stecher gilt bei den Herren als erster Titelanwärter, bei den Damen ist die Favoritenrolle „nicht vergeben“.

Schon heute Samstag werden rund 3000 Schüler beim Kindermarathon im und um das Bregenzer Casinostadion für das erste Highlight der Veranstaltung sorgen. 68 Schulklassen haben ihr Kommen angekündigt. Bemerkenswert: Die Klassen starten fast alle vollzählig, 99 Prozent der Schüler der gemeldeten Klassen machen mit.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist gratis
Die Anreise innerhalb des Verkehrsverbundes Vorarlberg zum Sparkasse-Marathon in Bregenz ist gratis. Das gilt für alle Läufer - und auch für alle Zuschauer, die nach Bregenz kommen wollen. Für die Läufer ist die Startnummer das Gratisticket. Zuschauer können sich am Freitag und Samstag einen Gutschein aus den Vorarlberger Nachrichten ausschneiden bzw. auf der Veranstalter-Homepage unter dem link
http://www.sparkasse-marathon.at/fileadmin/dam/2013/News/VVV_Gratis_2013jpg.jpg
einen Gratisfahrschein ausdrucken.

Livestream vom Sparkasse-Marathon
In Zusammenarbeit mit RTV werden Bilder von der Laufstrecke zwischen Lindau, St. Margrethen und Bregenz erstmals live über Internet ausgesendet.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Siegerehrungen
Die Siegerehrungen am Sonntag sind wie folgt geplant:
13 Uhr: Viertelmarathon
14 Uhr: Halbmarathon
15 Uhr: Marathon
16 Uhr: Staffel Marathon
17 Uhr: Firmenlauf

Startzeiten der Kinderläufe am Samstag

10.30 Uhr: Fröschle Marathon (Kindergarten und Spielgruppen)
10.30 Uhr: Einzelmeldungen Jahrgänge 2007 und jünger
11.00 Uhr: 1. Klasse Volksschule + Einzelwertung Jahrgang 2005-2006
11.20 Uhr: 2. bis 4. Klassen Volksschule
11.40 Uhr: Knirpsmarathon Einzelwertung Jahrgänge 2003-04

13:30 Uhr: Kids Marathon 1. + 2. Klassen Mittelschulen
13:50 Uhr: Einzelwertung Jahrgänge 2001-02
14:10 Uhr: Juniors-Marathon 3. + 4. Klassen Mittelschulen
14:30 Uhr: Einzelwertung Jahrgänge 1997 bis 2000


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo