Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Eine Absage des Salzburg-Marathons wird immer wahrscheinlicher.

Die Veranstalter schlossen nun alle Anmeldungen für die Bewerbe. Derzeit sind der Salzburg Marathon und die Rahmenbewerbe für 15. bis 17. Mai geplant. Die Veranstalter haben vorab mit dem 4. Oktober 2020 einen Ersatztermin festgelegt.

Entscheidung möglicherweise nächste Woche

Der Termin im Mai ist aber noch nicht abgesagt: "Wir setzen diesen Schritt entschlossen, um die Laufgemeinde aus einer unsicheren Lage zu befreien, da wir zurzeit keine treffsicheren Prognosen über die Austragung der Veranstaltung kommunizieren können," so der Veranstalter.

Möglicherweise wird nächste Woche entscheiden, ob weiterhin an dem Termin im Mai festgehalten wird oder die Veranstaltung vorzeitig verschoben wird. In den kommenden Tagen ist ein Meeting mit den wichtigsten Salzburger Behörden geplant. Dann soll eine Entscheidung fallen.

Wien, Linz und jetzt Salzburg?

Im Frühjahr wurden mit dem Linz Marathon und dem Wien Marathon zwei weitere große Marathonveranstaltungen abgesagt. Auch der Wings for Life World Run wurde gestrichen. Nun droht mit dem Salzburg Marathon ein weiteres großes Laufevent im Frühjahr weg zufallen. Es wäre der einzige verbliebene große Frühjahrs-Marathon in Österreich in diesem Jahr.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo