Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Caroline Wozniacki (C) Courtes NYRR

Obwohl Tennisprofi Caroline Wozniacki noch vor wenigen Tagen auf der WTA-Toru aktiv war, wagt die Dänin am Wochenende beim New York Marathon einen Abstecher in die Laufsportszene.

Die 24-Jährige, aktuell achtbeste Tennisspielerin der Welt, gibt in New York ihr Marathondebüt. "Ich bin nervös, aber in der Form meines Lebens," fiebert Wozniacki schon fieberhaft auf ihre Premire entgegen.

Sie wird in New York City nicht als einziger prominenter Star an der Startlinie stehen: Angekündigt hat sich auch eine Basketball-Staffel aus NBA-Legenden. Auch Schauspielerin Teri Hatcher oder Wintersport-Olympiasieger Bill Demong bestreiten den Marathon.

Großer Star der Elite-Läufer ist Ex-Weltrekordler Wilson Kipsang (Kenia), der mit einem Sieg 600.000 Dollar sichern könnte. Davon 100.000 für den Tagessieg und weiter 500.000 für den Sieg der World-Marathon-Major-Serie 2013/2014. Großer Kontrahent ist Landsmann Geoffrey Mutai, der die letzten zwei Marathonrennen in New York gewann und mit 2:05:06 Stunden den Kursrekord hält.

Das Damenrennen fürt die zweifache Marathon-Weltmeisterin Edna Kiplagat (Kenia) an. Die Siegeirn von 2010 triumphierte heuer bereits in London. Landsfrau Mary Keitany gibt nach ihrer Babypause ihr Comeback.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Foto (C) Courtes NYRR

{pgslideshow id=665|width=650|height=400|delay=1500|image=L}


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo