Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Christian Robin

Internationale Marathonerfolge österreichischer Marathonläufer haben Seltenheitswert!

Am Wochenende überraschte der Kärntner Christian Robin beim Lago di Maggiore Marathon in Italien mit dem Tagessieg. Der Kärntner triumphiert in 2:27:59 Stunden überlegen.

Bis Kilometer 36 wurde Robin vom mehrfachen Staatsmeister Roman Tramoy-Weger begleitet. Robin blieb erstmals über die Marathondistanz unter 2:30 Stunden. Für den 31-Jährigen war es bereits die fünfte Bestzeit in dieser Saison. Sylvie Tramoy-Weger beendete den Rahmenbewerb über 33 km auf Rang 2.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo