60 Minuten Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Amanal Petros hat beim Valencia Marathon einen neuen Deutschen Marathon-Rekord aufgestellt.

Der 25-Jährige lief als erster Marathonläufer Deutschlands eine Marathonzeit unter 2:08 Stunden. Mit 2:07:18 Stunden verbesserte er den fünf Jahre alten Landesrekord von Arne Gabius um über eine Minute.

Amanal Petros, der schon vor dem Maraton Valencia Trinidad Alfonso mit 2:10:29 Stunden das Olympia-Limit von 2:11:30 Stunden fixiert hatte, lag von Beginn an auf Kurs Deutscher Landesrekord, der bisher bei 2:08:33 Stunden lag. Seit dem 25. Oktober 2015 hielt Arne Gabius diesen Rekord, damals beim Frankfurt Marathon gelaufen.

Siebenter Läufer unter 2:10 Stunden

Amanal Petros blieb mit 2:07:18 Stunden über 70 Sekunden unter der Rekordmarke von Arne Gabius. Damit war er der insgesamt siebente Läufer aus Deutschland, der die Marathondistanz in unter 2:10 Stunden zurücklegte und der Erste, der unter 2:08 Stunden blieb. Nach der Halbmarathon-Distanz lag Petros mit 1:03:09 Stunden sogar auf Kurs unter 2:07 Stunden. Zwar musste er auf der zweiten Rennhälfte etwas an Tempo rausnehmen (1:04:09 Stunden für den 2. Halbmarathon), doch für den deutlichen Rekord reichte es allemal.

Seit 2012 in Deutschland

Petros lebt seit 2012 in Deutschland, nachdem er damals im Alter von 16 Jahren als politischer Flüchtling alleine nach Deutschland reiste. Seit 2013 ist er zur Teilnahme an nationalen Deutschen Meisterschaften berechtigt. In der Vergangenheit holte er für Deutschland bei Junioren-Europameisterschaften Medaillen im 10.000-Meterlauf (Silber) und im Crosslauf (Bronze).

Platz 16 in Valencia

Beim Valenica Marathon 2020 belegte Amanal Petros den 16. Rang. Das schnellste Marathonrennen des Jahres gewann der Kenianer Evans Chebet in 2:03:00 Stunden. Auch Richard Ringer blieb bei seinem Marathon-Debüt mit 2:10:59 Stunden unter dem Olympia-Limit.

Ausführlicher Rennbericht folgt

Die schnellsten Deutschen Marathonläufer aller Zeiten

  1. Amanal Petros - 2:07:18 Stunden (2020 in Valencia)
  2. Arne Gabius - 2:08:33 Stunden (2015 in Frankfurt)
  3. Jörg Peter - 2:08:47 Stunden (1988 in Tokio)
  4. Michael Heilmann - 2:09:03 Stunden (1985 in Hiroshima)
  5. Christoph Herle - 2:09:23 Stunden (1985 in London)
  6. Stephan Freigang - 2:09:45 Stunden (1990 in Berlin)
  7. Waldemar Cierpinksi - 2:09:55 Stunden (1976 in Montreal)

Alle Details zum Valencia Marathon


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo