Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Der Kärntner Edwin Kemboi hat beim Dubai Marathon Rang 18 belegt.

Der Athlet des KLC blieb mit einer Zeit von 2:18:22 Stunden deutlich über dem WM-Limit von 2:15:00 Stunden. Nach der Hälfte der Distanz lag er mit 1:07:42 Stunden noch auf Kurs.

Danach konnte Kemboi allerdings nicht mehr die Pace halten: "Ich hatte mir extra einen eigenen Tempomacher mitgenommen. Leider ist er aber schon nach 17km ausgestiegen und ich mußte die restliche Strecke alleine absolvieren. Dann wurde es für mich aber vor allem wegen der hohen Luftfeuchtigkeit immer schwerer. Trotzdem war es für mich bei diesen Bedingungen ok, es war ein guter Test und die Form stimmt," so das Resümee Kemboi's der im April einen weiteren Versuch auf das WM-Limit starten wird.

Den Dubai Marathon gewann Tamirat Tola (Äthopien/2:04:11 h).

Dubai Marathon (C) Veranstalter
 
3.8 (4)
Kategorie: Laufevent
Termin 2017:
Ort: Dubai
Distanzen: 42,2 km / 10 km / 4 km


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo