Der Boston Marathon gab gut drei Monate vor der Austragung die Namen der ersten Top-Stars für sein Rennen bekannt.

Am 15. April 2024 strebt bei den Frauen Hellen Obiri ihre Titelverteidigung an. Mit Desiree Linden, Worknesh Degefa und Edna Kiplagat sind drei weitere ehemalige Siegerinnen am Start, wovon vor allem Degefa als heiße Sieganwärterin gilt.

Hellen Obiri will USA-Hattrick

Der Boston Marathon ist jedes Jahr bemüht, viele Sieger der vergangenen Austragungen für seine Veranstaltung erneut zu gewinnen. Das gelang auch für die Austragung im Jahr 2024. Denn da sind vier Damen am Start, die im Zeitraum zwischen 2017 und 2023 gewinnen konnten.https://vg02.met.vgwort.de/na/19b8bd7a1f844907992ce73d9b74ddae

Star des Rennens ist Hellen Obiri. Die mehrfache Weltmeisterin, die mit 2:25:49 Stunden bisher eine eher bescheidene persönliche Bestzeit hält, möchte in Boston ihren Sieg aus dem Vorjahr wiederholen. Damals lief sie mit 2:21:38 Stunden ihre bis dato schnellste Marathon-Zeit, da Boston aufgrund der Routenführung nicht bestzeitentauglich ist, gilt diese Leistung nicht als Bestzeit. Ihr herausragendes Jahr 2023 krönte sie im Herbst mit einem Erfolg beim New York City Marathon. Nun möchte sie in Boston ihren dritten Sieg bei einem großen US-Rennen in Serie feiern.

Degefa nach langer Pause im Höhenflug

Gemessen an den persönlichen Bestzeiten ist Worknesh Degefa derzeit die größte Rivalin von Hellen Obiri. Denn die Boston-Siegerin von 2019 hält eine persönliche Bestzeit von 2:15:51 Stunden. Die lief sie erst im vergangenen Jahr bei ihrem Sieg in Valencia, nachdem sie aufgrund zweier Geburten davor zwei Jahre pausierte.

44-jährige Doppel-Siegerin am Start

Kaum Sieg-Chancen haben hingegen Desiree Linden (Siegerin 2018) und die mittlerweile 44-jährige Edna Kiplagat (Siegerin 2017 und "inoffiziell" 2021 nach einem Dopingvergehen der damaligen Siegerin).

Hohe Qualität

Ebenfalls Chancen auf Spitzenplätze haben die WM-Zweite von 2022 Judith Korir (Kenia) und die New York Siegerin von 2022 Sharon Lokedi (Kenia).

In Summe sind elf Frauen mit Bestzeiten unter 2:20 Stunden gemeldet - allesamt aus Kenia oder Äthiopien.

Zum Boston Marathon


Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps

  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  21.07.2024
     Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon & DM Swim & Run
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  17.08.2024
     OCR World Cup
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  07.09.2024
     Spartan Kaprun
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  26.09.2024
     Vienna Night Run
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Blaufränkischland Marathon
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

Das große Laufbuch der Trainingspläne

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo