Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zu einem handfesten Skandal kam es beim größten Marathon in Luxemburg.

Ein Betrunkener warf beim ING Night Marathon in Luxembourg eine Glasflasche mit voller Wucht auf das Teilnehmerfeld.

Ob er gezielt Läufer treffen wollte oder ihm gar nicht bewusst war, das eine Laufveranstaltung stattfand, ist allerdings offen. Das Glas verletzte aber keine Läufer. Die Tat wurde von Polizisten direkt beobachtet. Der Mann wurde daraufhin trotz Widerstand festgenommen und in die Ausnüchterungszelle gebracht.

Gleich weiterlesen:


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo