Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der wohl bekannteste Marathon-Opa der Welt - Ed Whitlock - hat erneut für weltweites Aufsehen gesorgt.

Der in Kanada lebende Brite hat beim Toronto Waterfront Marathon 2016 als erster über 85-Jähriger den Marathon in unter vier Stunden absolviert. Whitlock benötigte für die 42,195 km lediglich 3:56:33 Stunden.

Der seit fast 70 Jahren leidenschaftliche Läufer war dabei in 15 Jahre alten Laufschuhen unterwegs. Gegenüber dem Magazin Canadian Running gab er an, das er die ersten 25 Kilometer dachte, der Lauf wird ein Desaster. Doch Whitlock packte seine ganze Routine aus und finishte den Marathon in neuer Weltrekordzeit der Altersklasse M85.

Es war bei Weitem nicht der erste Weltrekord den er inne hält. In den Altersklassen ab 70 Jahren aufwärts hält er nahezu alle Weltrekorde.

Mehr zu Ed Whitlock:


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo