Anti Corona Run

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Sprint-Superstar Usain Bolt träumt weiterhin von einer Fußball-Karriere.

Und die möchte er am Besten bei seinem Herzensklub Manchester United bestreiten. Allerdings gab der 29-Jährige an, das er unter dem aktuellen Trainer Louis van Gaal nicht spielen möchte.

"Ich bin schon seit Jahren ein Fan von Manchester United. Ich würde liebend gerne für sie spielen, aber wenn Louis van Gaal Trainer ist, nicht so sehr", wird der mehrfache Olympiasieger auf rp-online zitiert. Der Traditionsklub aus England belegt aktuell nur den 5. Platz in der Premier League. Auf einen Platz für die Champions-League Qualifikation fehlen zwei Punkte. Bis 2017 möchte sich Bolt aber noch ganz seiner Leichtathletik-Karriere widmen.

Nach den Weltmeisterschaften 2017 in Tokio wäre ein Umstieg in die Fußball-Szene für den 29-Jährigen allerdings eine Option.


Kommentar schreiben


Kommentare   

-1
Als Stürmer wär das sicher eine interessante Sache. Die Verteidiger hätten in laufduellen sicher ihre große Müh
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo