Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Olympischen Sommerspiele finden ohne Hürdensprinterin Sally Pearson statt.

Die Australierin gewann vor vier Jaren in London Olympia-Gold über 100 Meter Hürden. Eine Verletzung stoppte aber vorzeitg alle Titelträume der 29-Jährigen.

Pearson plagt sich mit einer Oberschenkelverletzung, die sie sich im Training zugezogen hatte. Dabei hatte sie erst vor wenigen Wochen ihr Wettkampfcomeback nach fast einem Jahr Pause gegeben.

Neben Olympiagold 2012 in London, holte sie auch vier Jahre zuvor in Peking als Zweite eine Medaille bei Olympischen Spielen. 


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo