Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Liste der aktuell wegen Dopings gesperrten russischen Leichtathleten, hat sich heute erneut erhöht.

Der russischer Geher-Jugendweltmeister Sergej Morosow, wurde aufgrund von abnormalen Blutwerten rückwirkend ab dem 25. Februar lebenslang gesperrt.

 

Morosow wurde bereits vor vier Jahren wegen Blutdopings gesperrt. Sein damals erzielter Weltrekord über 20 km (1:16:43 h), wurde wegen einer fehlenden Dopingkontrolle nicht anerkannt.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo