Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bereits am 25. Jänner 2013 könnte ein neuer Weltrekord über die Marathon-Distanz fallen.

Hauptverantwortlich dafür soll der Kenianer Moses Mosop sein, der beim schnellen Dubai Marathon die Rekordmarke von Patrick Makau (2:03:28 h) in Angriff nimmt.

Mosop lief bereits beim Boston Marathon 2011 in 2:03:06 Stunden unter der Weltrekordzeit, jedoch ist die Strecke nicht bestenlistentauglich. Den Streckenrekord hält seit 2012 der Äthiopier Ayele Abshero mit 2:04:23 Stunden. Auf einen Start bei den Olympischen Spielen in London musste Mosop verletzungsbedingt verzichten. Zuletzt lief er im April in Rotterdam, in 2:05:02 Stunden zu Platz 3.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo