Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die zwei rot-weiß-roten Leichtathletik-Asse Jennifer Wenth und Beate Schrott werden die Hallen-Saison auslassen.

Sowohl 5.000-Meter-Läuferin Wenth als auch Hürdensprinterin Schrott setzen ihren Saisonhöhepunkt auf die Freiluft-WM in London von 5. bis 13. August.

Bei der Hallen-EM Anfang März in Belgrad stehen mit Ivona Dadic und Dominik Distelberger (beide Mehrkampf) zumindest zwei österreichische Leichtathleten am Start. Mit Verena Preiner könnte eine dritte Mehrkämpferin dazustoßen. Die Oberösterreicherin verbesserte Anfang des Jahres den österreichischen Fünfkampf-Rekord.

Ein EM-Limit visieren zudem Steffi Bendrat (60 m Hürden), Markus Fuchs (60 m), Andreas Vojta (1500 m) und Brenton Rowe (3000 m) an.


Kommentar schreiben