Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ein schwerer Unfall beendete die Karriere einer deutschen Langstreckenläuferin.

Die 31-Jährige Simret Restle-Apel zog sich bereits vor einem Monat bei einem Sturz vom Hausdach lebensbedrohliche Verletzungen zu. Dies berichtete heute ihr Eheman Rainer Apel gegenüber den Medien.

Einen Wettkampf wird die aus Eritrea stammende Läuferin, die sich den siebenten Halswirbel brach und einen Leberriss erlitt, nie wieder bestreiten können. Mittlerweile wurde Restle-Apel von der Intensivstation auf eine normale Krankenhausstation verlegt.

Die Marathonläuferin des PSV Grün-Weiß Kassel ist 2002 nach Deutschland gekommen und war zwischen 2012 und 2014 wegen EPO-Dopings gesperrt. Sie wurde zwei Mal deutsche Halbmarathonmeisterin und gewann 2010 den 10km-Straßenlauf-Titel.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo