Das große Laufbuch der Trainingspläne

Pin It

Der mehrfache Deutsche Meister Alexander Lubina ist in Mallorca bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Der ehemalige Langstreckenläufer wurden nur 42 Jahre alt. Er wurde von einer hohen Welle gegen eine Felswand geschleudert.

Nicht der erste tödliche Unfall an dieser Treppe

Der tragische Unfall ereignete sich bereits vor einigen Tagen. Alexander Lubina war am Dienstag, dem 22. März trotz Sturmwarnungen auf einer Treppe an einer Klippe in Cala Serena unterwegs, die zu einer Höhle führte. Beim Abstieg erfasste eine hohe Welle den gebürtigen Bottroper. Diese schleuderte den Sportler mit voller Wucht gegen eine Felswand. Der Unglücksort gilt als besonders gefährlich. Ein Hinweisschild an der Treppe warnt davor, die Treppe zu betreten. Bei Sturm ist die Gefahr von Unfällen noch um ein Vielfaches erhöht. Es war nicht der erste tödliche Unfall an diesem Ort.

Komplizierte Bergung

Augenzeugen alarmierten den Notruf. Ein Arzt eines Hotels, welches sich in der Nähe des Unglücksorts befand, traf innerhalb kurzer Zeit an der Unfallställe ein. Dieser sah, wie der leblose Körper auf das offene Meer gespült wurde. Der hohe Wellengang machte eine sofortige Bergung von Alexander Lubina unmöglich. Erst am Abend konnte die Leiche des Deutschen geborgen werden.

11 nationale Titel

Alexander Lubina war mit dem ehemaligen Europameister Jan Fischen auf einem Lauf-Camp in Mallorca. Nach Abschluss des Camps blieb Lubina noch einige Tage in Mallorca.

Im Verlaufe seiner Karriere gewann Alexander Lubina insgesamt elf nationale Meistertitel. 2002 startete der Läufer vom TV Wattenscheid 01 bei den Leichtathletik-Europameisterschaften über die 10.000-Meter-Distanz, wo er den 13. Platz belegte. Gegen Ende seiner Karriere trat er im Orientierungslauf an. Im Jahr 2008 beendete er mit 29 Jahren seine Karriere.

Alex Lubina hinterlässt einen Sohn und seine Frau, die in Duisburg leben.

Dazu passend:

Pin It

Kommentar schreiben

Senden
 
 

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

 
 
Blogheim.at Logo