Virtual Run Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Chinesin Yang Jiayu hat einen neuen Weltrekord im 20 Kilometer Gehen aufgestellt.

Die 25-Jährige knackte als erste Geherin die 1:24 Stunden. Der neue Weltrekord von 1:23:49 Stunden gelang ihr am Samstag bei den chinesischen Meisterschaften in Huanshan.

Ehemalige Weltrekordhalterin nur auf Platz 2

Yang Jiayu verbesserte den sechs Jahre alten Weltrekord ihrer Landsfrau Liu Hong, die im Jahr 2015 mit 1:24:38 Stunden die erste Geherin unter 1:25 Stunden war. Die ehemalige Weltrekordhalterin blieb in Huangshan mit 1:24:27 Stunden als Zweite ebenfalls unter dem alten Weltrekord.

Nach Disqualifikation nun Top-Favoritin für Olympia

Yang Jiayu feierte im Jahr 2017 mit WM-Gold im 20-Kilometer Gehen ihren bisher größten Erfolg. 2019 wurde sie als Titelverteidigerin bei den Weltmeisterschaften in Doha aufgrund mehrere roter Karten disqualifiziert. Für die Olympischen Sommerspiele 2021 in Japan ist sie nun die Top-Favoritin bei den Damen.

Auch bei den Herren fast ein ein Weltrekord

Bei den Herren verpasste Sieger Wang Kaihua mit 1:16:54 Stunden den Weltrekord des Japaners Yusuke Suzuki um nur wenige Sekunden. Suzuki stellte im Jahr 2015 mit 1:16:36 Stunden den bis heute gültigen 20-Kilometer-Weltrekord auf. Kaihua reiht sich mit dieser Zeit nun auf Platz 3 der Weltbestenliste ein.

Dazu passend:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo