Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Halbmarathon Hall-Wattens (C) Stadtmarketing Hall in TirolTeilnehmerrekord beim 8. Raiffeisen Halbmarathon Hall – Wattens!

Schon die Voranmeldungen ließen es vermuten und das Kaiserwetter am Samstag, 24. Mai, war neben der gewohnt perfekten Organisation, ein weiterer Baustein des großen Erfolges des 8. Raiffeisen Halbmarathons Hall - Wattens. Längst ist diese Veranstaltung in Westösterreich zu einem Klassiker in der Laufszene geworden.

Mit Start und Ziel in der mittelalterlichen Altstadt von Hall in Tirol, der Einbeziehung der Nachbargemeinden von Absam bis  Wattens und einer wundervollen und aussichtsreichen Landschaft zieht dieser Lauf jährlich Sportler jeden Alters aus dem In- und Ausland an. Alle Bewerbe erlebten in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord bzw. wurden zur Freude der Organisatoren sehr gut angenommen – von den Kinderläufen in Hall in Tirol und erstmals in Wattens, über die Volks- und Firmenläufe bis zum Halbmarathon Hall – Wattens und dem ebenfalls erstmalig stattgefundenen Staffellauf.

Den Sieg beim 8. Raiffeisen Halbmarathon Hall–Wattens ging bei den Damen an Julia Neyer vom SV Wattenberg in einer Zeit von 1:43:31. Bei den Herren setzte sich Thomas Roach aus Großbritannien überlegen mit einer Zeit von 1:17:23 durch. Platz Zwei ging an Wolfgang Wetscher vor Günter Schneider. Lokalmatadorin Karin Freitag startete aufgrund einer Verletzung nicht beim Halbmarathon, sondern im Mixed-Staffelbewerb, den sie gemeinsam mit ihrem Mann gewann. Bei allen Bewerben starteten ca. 1050 Läufer aus 26 Nationen.

„Es war rundum eine tolle Veranstaltung und die Stimmung entlang der Strecke war einfach fantastisch“, freute sich Rennleiter Heinz Lutz im Ziel: „Alles ist bestens gelaufen und ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer, die Zuschauer und natürlich die vielen freiwilligen Helfer.“ Ebenfalls nur Positives konnte Mitorganisator Martin Krämer aus Wattens berichten. Im Rahmen des Raiffeisen Halbmarathon Hall-Wattens wurde hier wie auch in Hall ein eigener Kinderlauf organisiert: „Wir hatten über zweihundert Kinder in Wattens am Start und es war einfach eine tolle Veranstaltung. Der Kirchplatz hat mit den vielen Zuschauern geradezu gebebt. Auch die Premiere von der Staffelübergabe hier mitten im Ortszentrum hat reibungslos funktioniert und war ein wahres Spektakel!“

{phocagallery view=category|categoryid=190|limitstart=11|limitcount=3}

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Fotos: Stadtmarketing Hall in Tirol


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo