Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Temperatur des Schlafzimmers wirkt sich auf den Kalorienverbrauch aus!

Welche Temperatur ideal ist um möglichst viel an Gewicht zu verlieren, ermittelte eine kürzlich durchgeführte Studie.

Demnach darf die Schlafzimmertemperatur maximal 20°C betragen. Ist es heißer, sinkt der Kalorienverbrauch in der Nacht. Für ein erholendes Schlafraumklima empfehlen Experten 16 bis maximal 20°C. Bei Erwachsenen sind 16 - 18°C ideal, bei Kindern und älteren Personen bis zu 20° C. Auch das Gehirn profitiert von der kühleren Temperatur, da es stärker durchblutet wird.

Lüften nicht vergessen

40 – 50 % an Luftfeuchtigkeit werden im Schlafzimmer als ideal empfunden. Wichtig ist, das Schlafzimmer tagsüber gut, also morgens und abends jeweils etwa 15 Minuten lang, bei ganz geöffnetem Fenster zu lüften. Dadurch gelangt einerseits genug Sauerstoff in den Raum, andererseits wird die durch die Atmung und den Schweiß abgegebene Feuchtigkeit (bis zu 0,5 Liter pro Person) abgetrocknet.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo