Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Joggen By Fritzzuehlke Pixelio.de

Im Journal "Medicine & Science in Sports & Exercise" wurde vor Kurzem eine Studie veröffentlicht, die besagt dass das Lauftraining negative Auswirkungen auf die Bandscheibe hat.

Dabei wurden acht Läufer regelmäßg vor und nach einem 30-minütigen moderatem Lauf und auch an trainingsfreien Tagen untersucht. Die Banscheiben hatten nach der Sporteinheit 6,3 Prozent an Durchmesser und 6,9 Prozent an Gesamtvolumen verloren.

Die Veränderungen waren sowohl im Brust-, als auch im Lendenwirbelbereich aufgetreten. Als weniger banscheibenbelastig wird das Laufen auf weicherem Untergrund (Aschebahn, Wiese etc.) empfohlen.

Foto ©Fritz Zühlke / pixelio.de


Kommentar schreiben


Kommentare   

+1
Ist doch logisch, dass das Volumen und Durchmesser nach großer Belastung abnimmt - das heißt aber noch lange nicht, dass dies negativ ist! In der Regenerationszeit regelt sich alles wieder in den Normbereich!
ps. Bei einer Studie mit 8 (!) Teilnehmern ist aber ohnehin jedes Kommentar überflüssig.. ;)
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo