Pin It

Im Journal "Medicine & Science in Sports & Exercise" wurde vor Kurzem eine Studie veröffentlicht, die besagt dass das Lauftraining negative Auswirkungen auf die Bandscheibe hat.

Dabei wurden acht Läufer regelmäßig vor und nach einem 30-minütigen moderatem Lauf und auch an trainingsfreien Tagen untersucht. Die Bandscheiben hatten nach der Sporteinheit 6,3 Prozent an Durchmesser und 6,9 Prozent an Gesamtvolumen verloren.

Die Veränderungen waren sowohl im Brust-, als auch im Lendenwirbelbereich aufgetreten. Als weniger bandscheibenbelastig wird das Laufen auf weicherem Untergrund (Aschebahn, Wiese etc.) empfohlen.

Pin It

Kommentare

1
Dominic
Mittwoch, 25. Februar 2015 20:10
Ist doch logisch, dass das Volumen und Durchmesser nach großer Belastung abnimmt - das heißt aber noch lange nicht, dass dies negativ ist! In der Regenerationszeit regelt sich alles wieder in den Normbereich!
ps. Bei einer Studie mit 8 (!) Teilnehmern ist aber ohnehin jedes Kommentar überflüssig.. ;)
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo