Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wein By BerndKasper Pixelio.deDem Alkohol davonlaufen? Zahlreiche Studien bestätigen zumindest das alkoholkranke Patienten mit Lauftraining ihren physischen und psychischen Zustand verbessern.

Bereits vor 40 Jahren konnte eine Studie aus Sacramento belegen, das durch ein Laufprogramm die psychische Verfassung der Patienten deutlich verbessert wird. Auch das Rückfallrisikio kann durch regelmäßige Bewegung deutlich reduziert werden. Den Probanden fiel es in den Untersuchungen auch von Zeit zu Zeit leichter über ihre Probleme offen zu sprechen.

Wenig ist am Besten
Auch eine Verbesserung der Konzenration war die Folge des Lauftrainings. Und wie schaut es mit dem Alkoholkonsum von routienierten Läufern aus? Nun ja, zumindest ein mäßiger Genusss von Bier und Wein ist erlaubt. Geringe Mengen davon enthalten Stoffe, die eine positive Wirkung auf die Gesundheit erzeugen. So wirken geringe Mengen entzündungshemmend auf Blutgefäße und erhöhen den Anteil des guten HDL-Cholesterins. Außerdem konnten Studien auch belegen, das Menschen mit regelmäßig geringem Alkoholkonsum länger leben, als die die darauf komplett verzichten.

Alkoholfreies Bier nach dem Sport?
Und wie schauts mit dem Alkohol-Konsum direkt nach dem Wettkampf aus? Da eignet sich am Besten alkoholfreies Bier, das besagt die "Be-MaGIC" Studie aus München. 277 Probanden wurden 2009 in einem Zeitraum von drei Wochen vor und zwei Wochen nach dem München Marathon untersucht. Das Ergebnis besagte, das sich alkoholfreies Weizen positiv auf die Gesundheit von Ausdauersportlern auswirkt. Ausschlaggebend sind dabei die sogenannten Polyphenole, die in hohen Anteil im alkoholfrein Bier enthalten sind und das Immunsystem stärken und auch Krebs vorbeugen. Dadurch waren die Studienteilnehmer, die in diesem Testzeitraum täglich ein bis 1,5 Liter alkoholfreies Weizen tranken, weniger entzündungshemmend als die Kontrollgruppe, die ein Placebo-Getränk zu sich nahm. Außerdem waren im Falle eines Infektes, die Symptome deutlich geringer als bei der Placebo-Gruppe.

In Österreich dürfen sich besonders die Teilnehmer des Österreichischen Volkslaufcups auf alkoholfreies Bier freuen. "Erdinger Alkoholfrei" schenkt bei allen Stationen des Volkslaufcups 2013 ihre Marke nach dem Zieleinlauf aus.

Foto ©Bernd Kasper  / pixelio.de

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo