Das große Laufbuch der Trainingspläne

Pin It

Unnützes Laufwissen

In unserer Serie verraten wir dir Infos zum Laufsport- und der Leichtathletik die man nicht unbedingt wissen muss, aber dennoch interessant sind.

Wusstest du, dass...

- der Italiener Daniel Meucci bei seinem Marathon-Europameistertitel 2014 in Zürich auf der stark profilierten Strecke persönliche Bestzeit lief, und das obwohl er nur vier Tage zuvor auch schon über 10.000 Meter (6. Rang) lief. Seine beiden Halbmarathonzeiten waren zudem auf die Sekunde exakt gleich schnell.

- 1992 die ersten Halbmarathon-Weltmeisterschaften ausgetragen wurden.

- Kohei Matsumura 2014 der schnellste Flachländer über die Marathondistanz war. Der Japaner hatte eine Saisonbestzeit von 2:08:09 Stunden und war in der Weltjahresbestenliste auf Rang 86.

- der Deutsche Michael Barz beim Zugspitz Extrem-Berglauf als Zweiter ins Ziel kam, aber trotzdem gewann. Er startete aufgrund einer Klopause zu spät und finishte als Zweiter hinter dem Kenianer Isaac Kosgei. Die bessere Nettozeit hatte jedoch Barz.

- bei den Olympischen Spielen 1982 in Barcelona der Kenianer Richard Chelimo und der Marokkaner Khalid Skah über 10.000 Meter um den Sieg fighten. Auf den letzten Runden behindert der überrundete Marokkaner Hammou Boutayeb den Kenianer Chelimo mehrmals. Skah lief dank der Schütenhilfe seines Landsmannes zum Sieg, wird kurz nach dem Rennen aber auf Rang 2 zurückgereiht. Das Urteil wird jedoch nach einem Gegenprotest wieder aufgehoben.

Pin It

Kommentar schreiben

Senden
 
 

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

 
 
Blogheim.at Logo