Anti Corona Run

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Foto (C) HDsportsDer polnische Schweinebauer Ryszard Katczynski war sehr früh auf die schiefe Bahn seines Lebens geraten!

Neben der Arbeit am Bauernhof dominierte Alkohol seinen Lebensalltag. Spät aber doch, fasst er den Entschluss seine Sucht in den Griff zu bekommen.

Doch eine klassische Behandlung kam für ihn nicht in Frage. Der Pole fand mit dem Laufen die ideale Therapie! Der Ehrgeiz war schnell geweckt, die Lust nach Alkohol wandte sich in die Lust nach dem Sammeln von Kilometern um. Neben der Arbeit mit seinen Tieren lief er jeden Tag. Allerdings nicht nur ein paar Kilometer, sondern 365 Tage im Jahr 365 mal die Marathondistanz. Egal ob bei Sonne oder Regen, Schneesturm oder Regen, Katczynski zog sein Programm strikt durch. All seine Freunde unterstützen ihm bei diesem Vorhaben, begleiteten ihn regelmäßig bei seinen langen Laufeinheiten.

Durch das tägliche Training hielt er sich nicht nur fit, sondern bekämpfte seine Alkoholsucht erfolgreich. Das er ein hervorragender Läufer ist, ist mittlerweile in der gesamten Gemeinde bekannt: Neben seinem erfolgreichem Marathonprojekt, hatte er sieben Ultraläufe in einer Woche absolviert. Mit täglich 120 km bzw. gesamt 800 km hat er in einer Woche die Distanz von Zakopane nach Sopot erfolgreich zurückgelegt. Eine Strecke, die kaum ein Radfahrer in diesem Zeitraum bewältigt.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo