Das große Laufbuch der Trainingspläne

SPORTNAHRUNG LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zucker By Guenther Gumhold Pixelio.de

Zu viel Zucker macht nicht nur dick sondern auch dumm!

Eine Studie der Tufts University in Boston analysierte bei knapp 1.000 Probanden den Konsum zuckerhaltiger Getränke. Diejenigen die regelmäßig zuckerhaltige Getränke zu sich nahmen, tendierten deutlich mehr zur Fettleibigkeit als die restlichen Teilnehmer.

Die WHO empfiehlt
Auch aus einer Empfehlung der WHO (Weltgesundheitsorganisation), führt regelmäßiger Zuckerkonsum zu erhöhtem Körpergewicht. Neuseeländische Ernährungsmediziner fassten über 70 hochwertige Studien zusammen. Das Ergebnis: Wurde der Zuckerkonsum an die WHO-Empfehlungen angepasst, verloren die Teilnehmer in einem Zeitraum von zehn Wochen bis zu acht Monaten durchschnittlich 0,8 kg Körpergewicht. Ein steigender Zuckerkonsum führte hingegen zu einer Gewichtszunahme von 0,75 kg.

Die WHO empfiehlt maximal zehn Prozent des körpereigenen Energiebedarfs durch Zucker zu decken. Vor allem auf süße Limonaden soll verzichtet werden, da diese nicht nur "nicht" satt machen, sondern auch einen Überkonsum begünstigen.

Viel Zucker macht ganz schön dumm
Das Zucker auch dumm machen kann, konnte eine Studie der Universität in Los Angeles feststellen. In einem Testversuch an zwei Gruppen von Ratten, wurde diesen fünf Tage lang ein Weg durch ein Labyrinth trainiert. Danach wurden den Ratten, für sechs Wochen frucktzuckerhaltige Lösungen gegeben, wovon eine Gruppe zusätzlich gesunde Omega-3-Fettsäuren bekam.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Diese Gruppe konnte nach den sechs Wochen, den Weg durch das Labyrinth deutlich schneller als die Gruppe zurücklegen, die nur Fruchtzucker bekam. Gesunde Omega-3-Fettsäuren finden sich beispielsweise in Fischsorten (Lachs, Thunfisch) und Walnüssen.

Foto ©günther gumhold  / pixelio.de


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo