Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ein Berglauf, der es in sich hat. 1125 Höhenmeter verteilen sich auf nur 4,2 Kilometer.

Das lässt schon erahnen, das beim Stoaberglauf eine besondere Härteprüfung wartet. Auf Wanderwegen und Steigen gelangt man allmählich in jene atemberaubende Felsarena, in der sich die Schmidt-Zabierow-Hütte wie eine Wohlfühl-Oase einbettet.

Die jetzige Hüttenpächterin, Käthe Filzer, reaktivierte nach mehrjähriger Pause diese Kultveranstaltung, die 1990 ihre Premiere feierte. Der Salzburger Langstreckenspezialist Robert Gruber stellte 2015 Jahr mit 0:48:01,5 einen neuen Streckenrekord auf. Am 20.August 2016 ist es wieder soweit. Da hat jedermann/frau die Chance diese Zeit zu unterbieten. Muss aber nicht sein. Hauptsache man ist dabei.

Facts

20. August 2016

4,2 kilometer
1125 Höhenmeter
Start: Parkplatz Loferer Hochtal
Ziel: Schmidt-Zabierow-Hütte

Streckenrekord Damen: 59:32 Minuten von Petra Wimmer
Streckenrekord Herren: 48:01 Minuten von Robert Gruber

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Freie Streckenwahl, Stöcke erlaubt

Anmeldung online unter www.schmidt-zabierow.at


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo