Virtual Run Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Das Streif Vertical Up in Kitzbühel zählt definitiv zu den ganz außergewöhnlichen Events.

Denn bei dieser winterlichen Laufveranstaltung geht es die legendären Skipiste bergauf. Wo sonst die besten Abfahrer der Welt um den Sieg im Ski-Weltcup fahren, wird ein Mal pro Jahr mit Schuhen und Stöcken bergauf gelaufen.

2020 feierte das Streif Vertical Up sein erstes Jubiläum. Denn der beeindruckende Berglauf wurde zum mittlerweile 10. Mal ausgetragen.

Die Strecke

Für die 3,312 Kilometer lange Strecke mit 860 Höhenmetern benötigten die schnellsten Athleten im Kampf um ein Preisgeld von 500 Euro nur etwas mehr als eine halbe Stunde. Die Titelverteidiger aus der letzten Saison waren der Italiener Patrick Facchini und die Tirolerin Alexandra Hauser.

Spannende Entscheidung

2020 jubelte der Deutsche Profi Toni Palzer über den Sieg. Doch der erfahrene Skibergsteiger musste hart für seinen Erfolg kämpfen. Denn nach 31:20 Minuten hatte er gerade einmal vier Sekunden Vorsprung auf Olympiasieger Christian Hoffmann.

Überlegen war hingegen bei den Damen Victoria Kreuzer. Sie absolvierte die anspruchsvolle Strecke in 36:53 Minuten und hatte über drei Minuten Vorsprung auf Susanne Mair.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Ergebnisse Streif Vertical Up Kitzbühel 2020 ➤ Damen

RangNameTeamZeit
1. Victoria Kreuzer Team Laufschuhe von Adidas">Adidas Terrex 00:36:53
2. Susanne Mair Union Raika Compedal 00:40:19
3. Mojca Koligar KGT Papež /Hoka one one 00:42:29
4. Andrea Tasser ASC SARNTAL RAD 00:47:06
5. Claudia Fohringer Team Intersport Patrick 00:47:23
6. Marlies Penker RC MTB Möllbrücke 00:47:25
7. Deborah Rudolf K.S:C. 00:49:17
8. Kristina Metschitzer Team Bergluft 00:49:47
9. Eva Schroll 00:50:02
10. Laura Manghofer SC Gute Freunde 00:50:04

Ergebnisse Streif Vertical Up Kitzbühel 2020 ➤ Herren

RangNameTeamZeit
1. Anton Palzer Team Laufschuhe von Adidas">Adidas Red Bull 00:31:21
2. Christian Hoffmann Fischer Sports 00:31:24
3. Alexander Brandner-Egger SC Bischofshofen 00:32:43
4. Andreas Rois LTV Köflach 00:34:25
5. Martin Schneider Sport Sunny 00:34:52
6. Ingemar Wibmer ÖAV 00:34:54
7. Manuel Da Col SCI CLUB CIBIANA/TEAM SCOTT 00:35:00
8. Andreas Mayer Steinmetz Exenberger 00:35:36
9. Georg Steinbacher Team BMK 00:35:46
10. Lukas Mangger ASV Mareit 00:35:46
11. Thomas Krimbacher Brixental Connection 00:36:00
12. Armin Larch ASV Mareit 00:36:07
13. Alexander Hutter SV Raiba Stubai 00:36:11
14. Markus Kröll Team Bergluft 00:36:11
15. Gerhard Wechselberger Brixental Connection 00:36:12
16. Bastian Reichart Inov-8 00:36:21
17. Olivo Da Pra SCI CLUB CIBIANA/TEAM SCOTT 00:36:29
18. Timotej Bečan KGT Papež 00:36:47
19. Hans-Peter Meyer teamkitz.at 00:37:15
20. Simon Danzl 00:37:36

 

Alle Resultate und Bilder vom Streif Vertical Up Kitzbühel


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo