Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

St. Veiter Stafflauf (C) Naturfreunde St. Veit/Gölsen

Am Samstag fand der Stafflauf in St. Veit/Gölsen bereits zum 14. Mal statt. 121 Teilnehmer kamen ins Ziel.

Obwohl es in St. Veit/Gölsen trocken war, war der Boden noch sehr feucht vom vielen Regen an den Tagen zuvor und die Verhältnisse waren für die Läufer alles andere als leicht. Vor allem beim Stafflauf extrem berichteten viele, dass sie teilweise "auf allen Vieren" die Strecke bewältigen mussten.

Den Stafflauf extrem (9,8 km mit 800 Höhenmetern) gewann der St.Veiter Karl Felnhofer, der sich zum ersten Mal "Ritter vom Staff" nennen darf. Michael Weinzettl aus Ternitz und Roman Schweighofer aus St.Veit landeten auf den Plätzen zwei und drei. Bei den Damen siegte beim Stafflauf extrem Alexandra Ruf vor Andrea Weirer und Melitta Schädl.

Den Stafflauf light (5,5 km und 400 Höhenmeter) gewann der St.Veiter Leopold Zöchling vor Franz Sulzer und Franz Zöchling. Bei den Damen setzte sich Nanni Jansen vor Gertraud Sandner und Helga Koberwein durch.

Die Nachwuchsläufer (Jahrgänge 1999-2004) hatten eine Strecke über 2,2 km mit 240 Höhenmetern zu bewältigen. Diesen schwierigen Berglauf gewann der St.Veiter Florian Daxböck vor Lukas Mayrhofer und Daniel Heinz. 22 Kinder nahmen beim Knirpsenlauf teil und der Nordic-Walking-Bewerb wurde von 12 Teilnehmern bewältigt.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Alle Teilnehmer durften sich über Preise bei der Sachpreisverlosung freuen. Die Sieger der einzelnen Laufbewerbe wurden mit originellen Preisen belohnt.

Die Veranstalter der Naturfreunde St.Veit/Gölsen bedanken sich für die zahlreiche Teilnahme und beim Hauptsponsor Malermeister Leoni und freuen sich bereits jetzt auf den 15. Stafflauf am 6.6.2015.

 


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo