Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Arlberger Jakobilauf (C) TVB St. AntonAm 25. Juli 2015 drehte sich in der Gemeine St. Anton am Arlberg wieder alles rund um den Jakobilauf, der zweiten Teildisziplin des herausfordernden Bergtriathlons „ARLBERG Adler“.

Auch bei der diesjährigen 15. Auflage strömten zahlreiche Laufbegeisterte zum Halbmarathon und überzeugten mit einer großen Portion an Leistungswille, Selbstüberwindung und Kondition.

Um 16 Uhr fiel am Samstag, den 25. Juli, der Startschuss für das Rennen auf der 21.125 km langen Strecke. Der Halbmarathon des "Jakobilaufs" führte das internationale Teilnehmerfeld von St. Anton nach Nasserein und St. Jakob, weiter Richtung Pettneu und am südlichen Rosannaufer zurück nach St. Anton am Arlberg. Gefordert wurde neben Beinkraft vor allem auch eine große Menge an Durchhaltevermögen. Für all jene, denen diese Strecke zu lange war, gab es trotzdem die Möglichkeit, das Jakobilauf-Feeling hautnah zu erleben. Der 8,5 km lange Fit & Fun Lauf zählt zur Bewertung des "ARLBERG Murmel".

Der sportliche Tag drehte sich aber nicht nur um die Erwachsenen. Auch die Jüngsten konnten beim Kinderlauf ihr Lauf-Talent unter Beweis stellen. Neben den 630m bis 860m langen Rundkurs konnten sich die Kids über ein tolles Startgeschenk und Getränke sowie fruchtige Vitaminbomben im Zielbereich freuen. „Die Freude am Sport soll bei diesem Event im Vordergrund stehen – jeder der kleinen Teilnehmer ist ein großer Gewinner. Für uns ist es besonders wichtig, Laufveranstaltungen für Kinder zu fördern“, so Karl Schobel, Geschäftsführer der EWA GmbH. 

Arlberger Jakobilauf (C) TVB St. Anton

Top Lauf-Zeiten

Den Halbmarathon am Arlberg dominierten in diesem Jahr eine Deutsche und ein Kenianer. Kiarie Stephen-Ndungu aus Kenia absolvierte die 21,125 Kilometer in 1:14:15 und sicherte sich so Rang 1. Katja Kiefer aus Deutschland erreichte bei den Damen mit einer Zeit von 1:36:13 ebenfalls den ersten Platz. Beim Fit & Fun Lauf, der kürzeren Version des Jakobilaufs, holte sich Harald Gunz vor seinen beiden Teamkameraden Daniel Fritz und David Hammer bei den Herren den ersten Platz in der Zeit von 0:30:01. Der Sieg bei den Damen ging an Marina Schenk (0:36:42) aus Deutschland. Auch die Kinder ließen sich von der sportlichen Herausforderung nicht einschüchtern und stellten beim EWA Kinderlauf in der jeweiligen Klasse tolle Laufzeiten auf. Insgesamt ließen sich 300 Laufbegeisterte das sportliche Spektakelt nicht entgehen. 

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

ARLBERG Adler

Der Arlberger Jakobilauf ist gleichzeitig die zweite Teilwertung für den herausfordernden und weltweit einzigartigen Bergtriathlon „ ARLBERG Adler“. Er setzt sich aus dem Skirennen „Weißer Rausch“, dem Halbmarathon „Arlberger Jakobilauf“ und dem „Arlberger Bike Marathon“, welcher am 22. August stattfindet, zusammen. Der „ ARLBERG Adler“ kann auch als Team bestritten werden, was den ganzen Bewerb noch spannender macht. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass sich zwei männliche und eine weibliche Teilnehmerin im Team befinden. Alle Bewerbe können auch einzeln bestritten werden.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo