Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die ehemalige Berglaufweltmeisterin Andrea Mayr verbessert beim 34. Sparkassen-Sternsteinlauf nach 20 Jahren ihren eigenen Damen-Streckenrekord.

Bei den Damen holte sich die für den SVS Schwechat startende Oberösterreicherin in überlegener Manier den Gesamtsieg in der Damenklasse. Dabei verbesserte sie ihren eigenen Streckenrekord aus dem Jahr 2002 um fast eine halbe Minute!

Ihr Rückstand auf Eisl Wolfgang aus dem Salzkammergut, der sich den Gesamtsieg bei den Herren sicherte, betrug dabei nur 10 Sekunden!

Gesamtzweite in der Damenwertung wurde die aufstrebende junge Läuferin Kerstin Springer von der SU Rohrbach Berg, die sich klar vor der Gesamtdritten Pilat Michaela (Haidersport) durchsetzen konnte.

Bei den Herren gingen die Plätze zwei und drei an den oberösterreichischen Toplangläufer Kugler Tobias (SU Liebenau) und an Springer Stefan von der SU Rohrbach Berg.

Der Schnellste auf der Schülerstrecke war der Bad Leonfeldner Nachwuchsbiathlet Rene Maureder, der mit der ausgezeichneten Zeit von 9:38 Minuten den Sieg für sich verbuchen konnte. Bei den Mädchen gewann Emma Scherb von Tripower Wimberger.

Zum Sternsteinalauf


Kommentar schreiben

Senden
 
Blogheim.at Logo