Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ulrichsberglauf

KBL: Zum 17. Mal veranstaltet der ASV Maria Saal den Berglauf auf den Ulrichsberg, Mittelpunkt Kärntens seit der Kelten- und Römerzeit (Isis-Noreia Tempel).

Der Ulrichsberglauf zählt zum Kärntner „Altis“ Berglaufcup 2014 und ist seit seiner erstmaligen Austragung durch den ASV Maria Saal im Jahr 1998 ein fixer Bestandteil der Kärntner- und Österreichischen- Laufszene. Der Ulrichsberglauf findet in der historisch bedeutenden Gemeinde Maria Saal statt und führt vom Herzogstuhl am Zollfeld auf den Gipfel des Ulrichsbergs.

Der ASV Maria Saal ist bestrebt, das beim Ulrichsberglauf sowohl SpitzenläuferInnen als auch Hobby- und FreizeitläuferInnen, sowie Urlauber, die bei uns bei uns zu Gast sind, teilnehmen. Der Volkslauf auf den Ulrichsberg bietet sich für viele HobbysportlerInnen als idealer Einstieg zum reizvollen und familiären Berglauf an (ca. 9,2 km, 500 Hm).

Im Ziel wird wieder, wie in den vergangenen Jahren, das bereits bekannte Kuchen-, Torten und Getränkebuffet angeboten. Wir hoffen auch bei der 17. Auflage unserer Veranstaltung mehr als 200 TeilnehmerInnen am Start und im Ziel begrüßen zu dürfen.

Bei der Siegerehrung im Tenniscafe des ASV Maria Saal gibt es auch heuer wieder für alle Klassen (Platz 1 – 3) individuell gestalteten Preise, die wie in den vergangenen Jahren von „PRO MENTE Kärnten“ gestaltet werden.

Weiters erhält jede(r) Teilnehmer/in im Ziel ein persönliches Erinnerungsgeschenk, sowie bei der Siegerehrung ein persönliches Foto.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Im Vorjahr siegte bei sehr heißen Bedingungen, wie in den vergangenen Jahren, der Kärntner Berglaufspezialist Robert Stark (LC Stockenboi) in einer Zeit von 0:40:25,6 (Streckenrekord aus 2010 Robert Stark 0:38:15,3). Bei den Damen siegte zum ersten Mal Heidi Petschnig (DSG Maria Elend) in 0:50:08,6. Der Streckenrekord bei den Damen wird von Waltraud Laznik (LAC Kappel) aus dem Jahr 2004 mit 0:42:16,0 gehalten.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo