Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Trotz der geringen Einwohnerzahl von weniger als fünf Millionen Menschen ist Irland ein absolut sportbegeistertes Land.

Vor allem Ballsportarten sorgen in Irland für große Begeisterung. Dominant sind Sportarten, die im deutschsprachigen Raum kaum bekannt sind. So sind Hurling und Gaelic Football die sogenannten Volkssportarten. Auch Rugby und Fußball sind in Irland sehr populär. Im Rugby zählt Irland zu den stärksten Nationen Europas. Das Fußball-Team Irlands qualifiziert sich zudem immer wieder für internationale Großereignisse

Sehr erfolgreiche irische Läufer und Läuferinnen gibt es hingegen wenige. Eine der wenigen Ausnahmen ist etwa Sonia O'Sullivan, die bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney über die 5.000 Meter sensationell zur Silbermedaille lief.

Die größten Laufveranstaltungen in Irland

Die bekanntesten Sportevents in Irland werden wenig überraschend in der Hauptstadt Dublin ausgetragen. Da wäre etwa der Dublin Marathon im Herbst. 16.251 Marathonläufer beendeten hier 2018 den Marathon erfolgreich. Damit zählt der Dublin-Marathon zweifelsfrei zu den begehrtesten Laufevents in Europa. Weitere bekannte Marathons in Irland sind der Cork City Marathon, der Waterford Viking Marathon und der Dingle Marathon.

Sightseeing in Dublin

Über die halbe Marathondistanz kannst du in Irland selbstverständlich auch laufen. Dazu solltest du im Sommer zum Rock 'n' Roll Dublin Half Marathon anreisen. Auf der Strecke lernst du viele Sehenswürdigkeiten von Dublin kennen. Dazu zählen die Docklands, der River Liffey, die Memorial Bridge, die Ha'Penny Bridge, die Guinness Brewery und der Phoenix Park. So macht Sightseeing in Dublin garantiert Spaß.

30.000 beim Frauenlauf

Der Women's Mini Marathon Dublin zählt zu den größten Frauenläufen der Welt. Foto: Veranstalter

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Lange Zeit galt der Women's Mini Marathon in Dublin als der größte Frauenlauf in Europa. Der Österreichische Frauenlauf hat zwar mittlerweile ein noch größeres Starterfeld, trotzdem ist der Frauenlauf in Dublin ein absolutes Kultevent. Seit 1983 wird das Race jedes Jahr kurz vor Beginn des Sommers durchgeführt. Zu diesem 10-Kilometerrennen treten rund 30.000 Damen und Mädchen an.

Triathlons in Irland

Für Triathleten gibt es mit dem IRONMAN Ireland Cork (Juni) und dem IRONMAN 70.3 Dun Laoghaire (August) zudem jeweils einen bekannten Langdistanz- und Mitteldistanz-Triathlon.

Alle Lauftermine und Triathlon-Termine in Irland (sortiert nach Datum) findest du in folgender Übersicht:

Lauf-Termine 2020 und 2021 in Irland 

 
Termin 2020
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)
Distanzen
22 km (1.295 Hm) / 13 km (715 HM) / 12 km
 
Termin 2020
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)
Startzeit Hauptbewerb
12:00
07:00
Distanzen
50 km (4.000 Hm) / 26 km (2.100 Hm)
 
Termin 2020
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)
Startzeit Hauptbewerb
12:00
09:00
Ort
Distanzen
42,2 km / 21,1 km
 
Termin 2020
Termin 2021
Startzeit Hauptbewerb
12:00
08:30
Ort
Distanzen
42,2 km / 21,1 km
 
Termin 2020
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)
Startzeit Hauptbewerb
12:00
08:30
Ort
Distanzen
80 km / 45 km / 28 km / 18 km
 
Termin 2020
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)
Startzeit Hauptbewerb
12:00
09:00
Distanzen
63,3 km / 42,2 km / 21,1 km
 
1
Termin 2020
Termin 2021
Startzeit Hauptbewerb
12:00
09:00
Ort
Distanzen
42,2 km

Zum Laufkalender Irland

Laufen in weiteren Ländern:


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo