Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

3 Länder MarathonVLC: Im Rahmen des Sparkasse-Marathons 2013 wurden die Vorarlberger Landesmeisterschaften durchgeführt.

Bei den Herren gewann Favorit Harald Steger (LSG Vorarlberg) in 2:36:19 Stunden vor dem für das TriTeam Lustenau laufenden Andreas Fuß und Patrick Spettel (ZSV Laufteam Wolfurt). Bei den Damen dominierten die Wälderinnen. Andrea Feuerstein-Rauch holte sich den Titel in 3:11:23 Stunden vor Andrea Meusburger-Kaufmann, Platz drei ging an Christina Böhler (LSG Vorarlberg).

40.000 Zuschauer an der Strecke
Der Sparkasse-Marathon 2013 zog wieder viele Zuschauer an. Laut Schätzungen der Veranstalter haben rund 40.000 Zuschauer die Läufer auf den 42,195 km angefeuert. Das Nennergebnis hat auch in diesem Jahr wieder die 10.000er Marke übertroffen. 7050 Läufer haben für die Marathon-Bewerbe genannt, 3000 haben am Samstag beim Kindermarathon mitgemacht.

OK-Chef als Wetterprophet
Entgegen aller Computer-Programme hat OK-Chef Peter Mennel schon am Samstag einen regenfreien Marathon vorausgesagt. Alle anderen Wetterprognosen hatten zumindest für die Startzeit um 11 Uhr noch Regen angesagt. Peter Mennel hat Recht behalten. Während des Marathons fiel kein einziger Tropfen Regen.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo