Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

LaufenORF "Money Maker" Alexander Rüdiger lief Mitte November beim Volcano Marathon auf das Podest

Der Extremsportler belegte bei der Premiere unter 22 Teilnehmern aus 13 Nationen den 3. Rang. Für Rüdiger war es bereits das 2. Saisonhiglight, nachdem er im April beim Nordpol Marathon zu Platz 6 lief.

Nun begab sich der Purkersdorfer in die Atacama Wüste, in Chile auf einen der heißesten Orte der Welt. Auf 4.500 Metern Seehöhe hielt er der Hitze und der dünnen Luft stand und musste sich nach 4:47:19 Stunden zur einem marokkanischen Profi und einem deutschen Athleten geschlagen geben.

Die Platzierungs-Prämie von 1.000 Euro übergab er an die Charity-Aktion "Licht für die Welt".


Kommentar schreiben