Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mannheim-Marathon (C) VeranstalterDer SAP Arena Marathon durch Mannheim und Ludwigshafen am 9. Mai ist startklar.

Die 12.000 erwarteten Teilnehmer dürfen sich beim 12. Dämmermarathon auf eine neue Strecke und verbesserte Abläufe freuen. Nachmeldungen sind noch in allen Wertungen möglich. Als Favoriten auf den Sieg über Marathon und Halbmarathon gelten Läufer aus Kenia.

„Mit insgesamt 9.582 vorangemeldeten Sportlern sind wir für dieses Jahr sehr zufrieden. Mit allen Nachmeldungen ist nicht ausgeschlossen, dass wir am Samstag auf bis zu 12.000 Teilnehmer kommen können“, sagt Dr. Christian Herbert, Geschäftsführer der m3 Marathon Mannheim Marketing GmbH. „Die guten Meldezahlen belegen, dass die Sportler unsere Reaktion auf den Verlauf der Veranstaltung 2014 und unsere organisatorischen Verbesserungen positiv beurteilen.“

Logisches Streckenlayout

Das neue Konzept, das dafür sorgt wird, dass der SAP Arena Marathon Mannheim/Ludwigshafen reibungslos funktioniert, beruht auf einer einfachen und logischen Strecke, die sich den Teilnehmern, aber auch allen Helfern und Zuschauern schnell erschließt. Die Startaufstellung erfolgt auf der Augustaanlage, zum eigentlichen Start rückt das Feld an den Rosengarten vor und läuft dann gegen den Uhrzeigersinn um den Wasserturm und wieder auf der Augustaanlage Richtung Osten. Nach Neuostheim berührt der Lauf die SAP Arena, geht nach Seckenheim und zurück in die Innenstadt. In der Fressgasse zweigen die Halbmarathonfinisher auf Höhe des Quadrats P2 zum Ziel nach links ab. „Das ist die einzige Weiche auf dem Kurs und sie trennt ganz einfach zwischen Halbmarathon links und allen anderen – also Marathon und Teams – geradeaus. Die Stelle wird deutlich mit Schildern markiert und von besonders geschulten Helfern betreut“, sagt Jessica Herbert, Sportliche Leiterin der m3 GmbH. „Wir haben den Marathon jedoch nicht nur für die Sportler optimiert. Vom neuen Streckenlayout mit wesentlich kürzeren Sperrzeiten profitieren alle Besucher und Anwohner – und damit auch der Einzelhandel. Erstmals in 12 Jahren Dämmermarathon bleiben beide Rheinbrücken zwischen Mannheim und Ludwigshafen während der gesamten Veranstaltung für den Autoverkehr offen.“

In Ludwigshafen am Rhein

Mannheim-Marathon (C) Veranstalter

Der Marathonkurs führt weiter durch die Quadrate zum Schloss und über den Radweg auf die Adenauerbrücke, auf der auf dem nördlichen Fuß- und Radweg der Rhein gequert wird. In Ludwigshafen geht die Strecke durch das Entwicklungsgebiet Rheinufer Süd und weiter nach Mundenheim und Rheingönheim. Auf dem Rückweg laufen die Sportler über die Parkinsel und weiter zur Adenauerbrücke direkt am Ufer des Rheins. Nach der zweiten Querung der Adenauerbrücke geht es durch den Ehrenhof des Mannheimer Schlosses, die Kunststraße und schließlich am Wasserturm vor dem Rosengarten ins Ziel.

Große Anziehungskraft für Sportler und Zuschauer

„Zum 12. Dämmermarathon erwarten wir neben den vielen Tausend Teilnehmern auch wieder um die 100.000 Zuschauer und Betreuer, die sich das großartige Event nicht entgehen lassen wollen“, sagt Dr. Christian Herbert. An insgesamt 15 Actionpoints auf der Marathonstrecke sorgen Vereine und andere Organisationen für Stimmung sowie für Speis und Trank. „Der SAP Arena Marathon ist in Mannheim ein absolutes Highlight im Sportkalender. Diese generationenübergreifende Laufveranstaltung mit ihrer unglaublichen Atmosphäre hat für die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar große Anziehungskraft“, sagt Lothar Quast, Bürgermeister der Stadt Mannheim. „Seit der Premiere 2004 hat sich der Mannheimer Dämmermarathon seinen festen Platz unter den sportlichen Höhepunkten der Region erobert. Das will etwas heißen, schließlich gibt es davon viele, vor allem in diesem Jahr: Mit dem Titelgewinn der Mannheimer Adler und dem bevorstehenden CSIO, dem Springreiten der Weltspitze um den Preis der Nationen, kommen Sportfans in Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar auf ihre Kosten“, sagt Udo Bekker, Vorstandsmitglied MVV Energie, dessen Unternehmen den Bambini-Lauf unterstützt und der sich selbst wieder die Halbmarathonstrecke vorgenommen hat.

Favoriten aus Kenia und Äthiopien

Im SAP Arena Marathon kommen die Favoriten bei Männern und Frauen aus Ostafrika. Das Männerfeld führt mit Werkuneh Seyoum Aboye aus Äthiopien der Sieger des Vorjahres an. „Aboye hält seit seinem ersten Sieg 2012 mit 2:17:33 Stunden den Streckenrekord des Dämmermarathons. Sein stärkster Konkurrent ist Edwin Kibowen Cheserek aus Kenia, dessen persönliche Marathonbestzeit seit 2008 bei 2:11:50 Stunden steht“, sagt Dr. Christian Herbert. Das Frauenfeld könnte Simegna Girma Tefera aus Äthiopien dominieren, die den Dämmermarathon bereits 2012 gewonnen hat und in den Jahren 2013 und 2014 als Zweite und Dritte auf dem Podest stand. Die schnellste Meldezeit für den engelhorn sports Halbmarathon hat Koskei Evans Kiprotich aus Kenia mit 62:49 Minuten. Hinzu kommen seine Landsleute Patrick Kipsang Kiplagat und Hillary Maiyo mit 63er-Zeiten sowie Tola Berhann Diro aus Äthiopien, der 1:35:39 Stunden über 30 Kilometer vorweisen kann. Schnellste gemeldete Starterin über Halbmarathon ist Kiprono Maureen Jepkoech aus Kenia, die vor wenigen Tagen 74:10 Minuten gelaufen ist.

Rund um SAP Arena

Im Unterschied zu 2014 führt die Laufstrecke in diesem Jahr rund um die SAP Arena. Grund dafür ist die Komplettvermietung des Geländes für die Produktion des Finales von „Germany's next Topmodel“. Die SAP Arena ist zum zweiten Mal Titelsponsor des Dämmermarathons und wieder mit einem eigenen Laufteam – erkennbar an Laufshirts mit dem Adler-Meisterlogo – am Start. „Der SAP Arena Marathon Mannheim/Ludwigshafen ist und bleibt eine der größte Breitensportveranstaltungen der Metropolregion Rhein-Neckar und wir sind sehr froh, den Fortbestand dieses Laufspektakels durch unser Engagement als Titelsponsor auch im Jahr 2015 sichern und unterstützen zu können. Auch nach dem Ende unseres Titelsponsorings werden wir ein Partner des Dämmermarathons bleiben“, sagt Oliver Lange, Leiter Marketing der SAP Arena.

Handbiker vor Weltmeisterschaft

Der Kurs des GBG Handbike- und Rollstuhl Marathon verläuft 2015 nur auf Mannheimer Seite und führt über 26 Kilometer. In Seckenheim können die Zuschauer das rasante Feld der windschnittigen Renner sogar zweimal erleben, denn die dortige Runde von knapp vier Kilometern durchfahren die Handbiker zweimal. Im Rennen geht es um die Qualifikation zur Weltmeisterschaft. Lokalmatador Thorsten Purschke aus Waibstadt erlebt mit 49 Jahren seinen dritten Frühling und kämpft um einen der zwei deutschen Startplätze für die Weltmeisterschaft. Streitig gemacht wird ihm dieser Startplatz von Vico Merklein, viermaliger Sieger des Dämmermarathons, aber noch nie Weltmeister. Merklein kann auf die Unterstützung seines polnischen Teamkollegen Arkadiusz Skrzypinski setzen, der schon zweimal Sieger des Dämmermarathons war. Zu beachten ist auch der junge Niederländer Jonas van Steene, der erstmals in Mannheim startet. Bei den Frauen ist Christiane Reepe, Vorjahressiegerin und amtierende Weltmeisterin, klare Favoritin.

Ironman-Weltmeister Kienle läuft Staffel

Wie bei den Handbikern ist auch beim BASF Team-Marathon weltmeisterliches Niveau zu erwarten: Sebastian Kienle, Sieger des Hawaii-Ironman 2014 und damit amtierender Weltmeister auf der klassischen Triathlon-Distanz, wird innerhalb des BASF Team-Marathons eine Staffel des Wertungssponsors verstärken.

Wie die Großen rennen

Der Dämmermarathon ist neben den Wertungen für die erwachsenen Sportler eines der größten Sportfeste für Kinder und Jugendliche in der Region: Beim MVV Bambini-Lauf umrunden Kinder bis 7 Jahre auf einer 400-Meter-Strecke den Wasserturm. Der SAP Kids-Run ist für 7- bis 10-Jährige, die sich schon an die 2,1 Kilometer des Zehntel-Halbmarathons herantrauen. Der Kurs geht über die Augustaanlage. Beim Pfitzenmeier Mini-Marathon laufen 10- bis 17-Jährige einen Zehntel-Marathon von 4,2 Kilometern. Die Strecke verläuft durch die Augustaanlage und wendet auf Höhe des Carl-Benz-Stadions.

Auftakt am Freitag

Bereits am Freitag, 8. Mai, beginnt das Marathonwochenende im Rosengarten. Ab 15 Uhr läuft die Startnummernausgabe, parallel dazu können sich Läufer und Begleiter auf der Bürger Maultaschenparty stärken und durch die Marathonmesse schlendern. Um 20 Uhr steigt dann der Schweinehundlauf. Ohne Zeitnahme und Wettkampf – nur gegen den inneren Schweinehund, das ist das Motto des läuferischen Warm-Ups für alle Teilnehmer und speziell für alle, die sich zum ersten Mal gegen ihren inneren Schweinehund durchsetzen wollen. Start und Ziel der attraktiven Vier-Kilometer-Strecke sind am Wasserturm. Die Anmeldung zum Schweinehundlauf ist im Rosengarten.

Zeitplan und Wettbewerbe am Samstag, 9. Mai

17.00 Uhr: MVV Bambini-Lauf

17.15 Uhr: SAP Kids-Run

17.30 Uhr: Pfitzenmeier Mini-Marathon

18.50 Uhr: GBG Handbike- und Rollstuhl Marathon

19.00 Uhr: SAP Arena Marathon, engelhorn sports Halbmarathon, Dorint Duo-Marathon, BASF Team-Marathon


Kommentar schreiben