Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vienna Indoor Marathon (C) echo event

Letzte Marathonveranstaltung des Jahres am 15. Dezember 2013 in der Messe Wien.

Streckenlänge von 42.195 Metern durch International Association of Athletics Federations (IAAF) und Association of International Marathons and Distance Races (AIMS) bestätigt. Bereits 750 Teilnehmer angemeldet.

Wien (LCG) – „Einem einzigartigen Lauferlebnis beim zweiten indoor marathon vienna – powered by Raiffeisen steht am 15. Dezember 2013 nichts mehr entgegen. Bereits 750 angemeldete Teilnehmer stehen in den Startlöchern und bereiten sich auf den letzten Marathon des Jahres vor“, erklärt Veranstalter Hannes Menitz von der Agentur msm sport media. Die Läufer erwarten bei der zweiten Auflage des indoor marathon vienna in der Messe Wien optimale Laufbedingungen: Die gesamte Strecke ist eben, der Belag ist schnell, es weht kein Wind und die Temperatur beträgt konstante 15 Grad Celsius. Damit sei der indoor marathon vienna – powered by Raiffeisen auch eine optimale Möglichkeit für Einsteiger, um ihr Können zu beweisen, wie Menitz ausführt. Neben Viertel- und Halbmarathon wird heuer erstmalig auch ein Dreiviertelmarathon angeboten, um allen Athleten individuelle Laufmöglichkeiten auf der einzigarten Strecke durch die Hallen der Messe Wien zu bieten. Bei der Weltpremiere im Vorjahr starteten 850 Teilnehmer vor rund 2.500 Zusehern. Der Sieg ging an die Österreicher Demeter Dick und Vanessa Nefischer.

Die korrekte Streckenlänge von exakt 42.195 Metern wurde nach einem Vermessungsfehler bei der Premiere im Vorjahr bereits im Vorfeld durch die International Association of Athletics Federations (IAAF) und Association of International Marathons and Distance Races (AIMS) mit einem offiziellen Zertifikat bestätigt. „Wir haben den indoor marathon vienna in allen Details optimiert, um Läufern und Zusehern ein optimales Erlebnis zu bieten, und auch das Nenngeld reduziert“, so Menitz. Bei kaum einer anderen Laufveranstaltung sind am rund zwei Kilometer langen Parcours durch die Hallen der Messe Wien die Läufer so nahe an den Zusehern, wodurch sich eine einzigartige Atmosphäre und ein hautnahes Sporterlebnis ergeben. Entsprechend kurz sind auch die Distanzen zwischen den Versorgungspunkten, an denen sich die Läufer alle zwei Kilometer erfrischen können. Außerdem ermöglicht die Streckenführung den Läufern, bei körperlicher Erschöpfung während des Marathons abzubrechen: Im Gegensatz zu Stadtmarathons profitieren sie von einem kurzen Heimweg und laufen nicht Gefahr, auf der Strecke zu bleiben.

Streckenführung durch die Messe Wien
Die 42.195 Meter lange Strecke führt durch die Hallen A und B der Messe Wien und nützt die geräumige und repräsentative Mall entlang der Hallen C und D aus. Der Bodenbelag in den Hallen ist aus schwarzem Gussasphalt, der glatt aber nicht rutschig ist. In der Mall laufen die Sportler auf Naturstein. Die Zeitnehmung auf der Strecke erfolgt durch die Experten von Pentek Timing.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Anmeldung noch bis 5. Dezember 2013
Die Anmeldung zum indoor marathon vienna – powered by Raiffeisen ist noch bis 5. Dezember 2013 online unter http://www.indoormarathon.at möglich. Das Nenngeld beträgt 35 Euro für den Viertelmarathon (5 Runden), 45 Euro für den Halbmarathon (10 Runden), 55 Euro für den Dreiviertelmarathon (15 Runden) und 65 Euro für den Marathon (20 Runden). Der Parcours kann auch im Team als Staffelmarathon gelaufen werden, wobei vier Teilnehmer jeweils fünf Runden laufen.

indoor marathon vienna – powered by Raiffeisen

Datum:    Sonntag, 15. Dezember 2013
Beginn:   08.00 Uhr
Nenngeld: ab 35 Euro
Ort:      Messe Wien
Adresse:  1020 Wien, Messeplatz 1
Lageplan: http://goo.gl/maps/WCSlr
Website:  http://www.indoormarathon.at

Foto (C) Echo Event


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo