Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Mit weit über 20.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen zählt der Los Angeles Marathon 2018 zu den populärsten Laufveranstaltungen Amerikas.

Der Marathon findet seit 1986 statt und lockt Jahr für Jahr Läufer und Läuferinnen aus aller Welt zu diesem spektakulären Event.

Der Kurs führt dabei u.a. über den Hollywood Boulevard und an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei durch die Innenstadt. Auch internationale Spitzenläufer sind jedes Jahr in Los Angeles vertreten. Den Streckenrekord hält seit 2011 der Äthiopier Marko Geneti mit 2:06:35 Stunden. In den letzten Jahren beendeten meist über 20.000 die 42,195 km erfolgreich. Dabei wurde ein Frauenanteil von rund 40 % registriert.

Siege an Kenia und Äthiopien

Absolute Spitzenzeiten blieben 2018 aus. Bei den Herren entschied Weldon Kirui ein keniatisch-äthiopisches Duell zu Gunsten Kenias. Der 29-Jährige hatte nach 2:11:47 Stunden zehn Sekunden Vorsprung auf den Äthiopier Gebresadik Adihana. Das Podest komplettierte mit Elisha Barno ein weiterer Läufer aus Kenia. Auf Platz 4 landete mit dem Ukrainer Ihro Russ der beste Europäer. Schnellster US-Läufer war auf Rang 7 Rachid Ezzouniou.

Bei den Damen triumphierte hingegen Äthiopien. Sule Gedo setzte sich nach einem spannenden Rennen knapp aber doch gegen ihre Landsfrau Tsehay Desalegn durch. Mit 2:33:50 Stunden lag sie aber auch deutlich über dem Kursrekord. Rang 3 sicherte sich die Kenianerin Hellen Jepkurgat vor der ersten US-Läuferin Christina Vergara-Aleshire.

Ergebnisse Los Angeles Marathon 2018 - Marathon Herren

RangNameNationZeit
1. Weldon Kirui KEN 02:11:47
2. Gebresadik Adihana ETH 02:11:57
3. Elisha Barno KEN 02:12:47
4. Ihro Russ UKR 02:15:51
5. Daniel Limo KEN 02:17:03
6. Ismail Ssenyange VAE 02:21:41
7. Rachid Ezzouniou USA 02:22:42
8. Takahiro Yoda JAP 02:27:27
9. Dirian Bonilla USA 02:28:24
10. Samuel Bradbury USA 02:29:59

Ergebnisse Los Angeles Marathon 2018 - Marathon Damen

RangNameNationZeit
1. Sule Gedo ETH 02:33:50
2. Tsehay Desalegn ETH 02:33:58
3. Hellen Jepkurgat KEN 02:34:03
4. Christina Vergara-Aleshire USA 02:34:25
5. Jane Kibii KEN 02:34:35

 

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Alle Ergebnisse und Fotos vom Los Angeles Marathon


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo