60 Minuten Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

In Lübeck konnte am 24. Oktober 2021 endlich wieder Marathon gelaufen werden.

Nachdem der Lübeck Marathon vergangenes Jahr aufgrund der Pandemie noch eine Absage hinnehmen musste, konnte heute nach zwei Jahren Wartezeit beim Rathaus der Startschuss zum 14. Stadtwerke Lübeck Marathon gegeben werden.

Rekordhalter wieder am Start

Läufer und Läuferinnen aus mehr als 20 Nationen waren in diesem Jahr für insgesamt acht verschiedene Bewerbe in der Stadt von Schleswig-Holstein registriert. Darunter auch der Marathon-Titelverteidiger und Streckenrekordhalter Jan Kaschura. Er gewann vor zwei Jahren mit einer herausragenden Zeit von 2:28:37 Stunden.

Damals gab es auch bei den Damen mit 2:57:19 Stunden durch Pia von Keutz einen Kursrekord. Ebenfalls durften die Veranstalter viele Läufer aus Polen, Dänemark, Norwegen und Schweden begrüßen.

Die Strecke durch Lübeck

Nachdem die Veranstaltung in den letzten Jahren auf mehr als 4.000 Teilnehmer kam, waren es in diesem Jahr trotz der Einschränkungen immerhin rund 2.500 Sportler und Sportlerinnen, die u.a. durch die Altstadt von Lübeck liefen. Weitere Highlights der Strecke waren das Holstentor, die Travemünder Allee und die Travemünder Strandpromenade.

Vielfalt beim Laufprogramm

Neben dem Marathonlauf, der um 10:00 Uhr gestartet wurde, gab es ein vielfältiges Sportprogramm beim Lübeck Marathon. So wurde auch ein Halbmarathon, ein Volkslauf, ein Familienlauf, ein Schnupperlauf, ein Staffel-Marathon und ein Walking-Bewerb ausgetragen. Neu im Programm war die Internationale Meisterschaft im Marathon-Duo, wo zwei Läufer jeweils 21,1 Kilometer laufen mussten.

Nächster Sieg von Jan Kaschura

Nach seinem Erfolg vor zwei Jahren war auch heuer Jan Kaschura der Schnellste. Sein Sieg war aber kein Selbstläufer. Denn mit 2:31:50 Stunden hatte er lediglich 34 Sekunden Vorsprung auf den Potsdamer Jan Stelzner. Ebenfalls unter 2:40 Stunden blieb Jannik Leschowsky. Bei den Damen triumphierte Saskia Prehn (3:03:33 Stunden) vor Ludmilla Bossmann (3:07:50 Stunden).

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Über die Halbmarathon-Distanz waren Henrike Güber (1:23:25 Stunden) und Monier Rauter (1:11:56 Stunden) die Schnellsten. Den Volkslauf über 10 Kilometer gewannen Fenna Froehlich (37:18 Minuten) und Leif Gunkel (31:05 Minuten).

10 % Rabatt für alle Teilnehmer des Lübeck Marathon auf den PLANET EARTH RUN - Gutscheincode: MARATHON


Ergebnisse Lübeck Marathon 2021 - Damen

RangNameTeamZeit
1. Prehn Saskia Lübeck 03:03:33
2. Bossmann Ludmilla Lübecker Marathon e.V. 03:07:50
3. Berndt Elena USC Kiel 03:13:22
4. Scheiermann Olga Büdelsdorf 03:14:29
5. Frähmcke Nathalie Andrea Hamburg 03:15:11
6. Eberhagen Friederike Hamburg 03:25:27
7. Ischinsky Carolin Münster 03:27:58
8. Seese Silvina Manja Hamburg 03:28:14
9. Jovan Jenny Hamburg 03:28:39
10. Branz Stefanie Essen 03:29:21

Ergebnisse Lübeck Marathon 2021 - Herren

RangNameTeamZeit
1. Kaschura Jan Salomon Running Team 02:31:50
2. Stelzner Jan Triathlon Potsdam 02:32:24
3. Leschowsky Jannik TSV Worpswede 02:38:59
4. Gogolin Thomas MSV Tripoint Frankfurt Oder 02:43:31
5. Kasselmann Mathias Rastede 02:43:33
6. von Bialy Robert Triabolos 02:44:49
7. Günther Jakob Hannover 96 -Triathlon- 02:45:01
8. Nicipors Dmitrijs Ich liebe Deutsche Land 02:46:08
9. Wrzask Maurice Erdinger Team Alkoholfrei 02:48:13
10. Andersen Jesper-Frederik AGF Atletik 02:48:42
11. Johnston Paul SCC Berlin 02:48:53
12. Pedersen Kasper Esbjerg Running 02:50:28
13. Borcherding Sören Hamburg 02:50:39
14. Mast Stefan SV Turbine Neubrandenburg 02:51:39
15. Keil Michael ALG-VfL Bokel 02:51:50
16. Nielsen Jeppe Esbjerg Running 02:53:42
17. Morten Theut Esbjerg Running 02:54:21
18. Haase Tobias Hannover 96 Triathlon 02:54:56
19. Leuze Marcel Sporttrend Braunschweig 02:56:00
20. Oepen-Hogrefe Nicolas Göttingen 02:57:10

 

Alle Resultate und Bilder vom Lübeck Marathon


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo