Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ein Marathon über drei Länder? Gibt es nicht? Gibt es doch!

Denn der 3-Länder-Marathon hält was er verspricht. Er führt über die drei Länder Österreich, Schweiz und Deutschland.

5.000 am Bodensee

Der 3-Länder-Marathon am Bodensee ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der Terminplanung vieler Läufer und so gesellten sich auch am 7. Oktober 2018 5.000 Aktive zu dieser außergewöhnlichen Laufveranstaltung.

Von Lindau nach Bregenz

Nachdem am Vortag der Breakfast-Run und die Kinder für die ersten sportlichen Höhepunkte sorgten, wurde heute um 10:30 Uhr der Marathon von Lindau nach Bregenz eröffnet. 45 Minuten später folgten die Starts zu den weiteren Bewerben (Halbmarathon, Viertelmarathon und Walking).

Attraktives Marathonrennen

Spannend war die Entscheidung um den Titel über die 42,195 Kilometer lange Marathondistanz. Bei den Herren wurden Zeiten um die 2:20 Stunden erwartet. Da im Rahmen des Marathons auch die Schweizer Meisterschaften ausgetragen wurden, war es nicht verwunderlich das am Ende mit Armin Flückiger ein Läufer aus der Schweiz gewann. Mit Isaac Kosgei und Ahmed El Jadder blieben zwei weitere Läufer unter 2:30 Stunden.

Bei den Damen nahmen Xiao Ju Gu, Sandra Urach und Claudai Bernasconi die Top 3 Plätze ein.

Ergebnisse 3-Länder-Marathon am Bodensee 2018 - Top 10 Herren

RangNameZeit
1 Armin Flückiger 02:22:41
2 Isaac Kosgei Toroitich 02:23:57
3 Ahmed El Jaddar 02:27:32
4 Fabe Downs 02:30:54
5 Christopher Gmür 02:32:14
6 Mathias Nüesch 02:35:57
7 Samuel Morf 02:37:26
8 Mathieu Iselin 02:38:41
9 Daniel Schneider 02:39:21
10 Iwan Schwarz 02:40:25

Ergebnisse 3-Länder-Marathon am Bodensee 2018 - Top 5 Damen

RangNameZeit
1 Xiao Ju Gu 02:31:07
2 Sandra Urach 02:47:54
3 Claudia Bernasconi 02:50:32
4 Arlette Maurer 02:57:13
5 Katharina Hediger 02:58:48


Alle Ergebnisse und Fotos


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren