Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Pin It

Eaton Ashton Jubel ErikvanleuweenAshton Eaton hat im Juni 2012 in Eugene/USA mit 9 039 Punkten einen sensationellen neuen Weltrekord aufgestellt und damit als zweiter Athlet in der Geschichte des Zehnkampfs ein Ergebnis über der 9000 Punkte - Marke erzielt.

11 Jahre hat es gedauert bis der WR von Roman Sebrle mit 9026 Punkten, aufgestellt beim hypomeeting Götz is /Vorarlberg 2001, übertroffen wurde. Eaton ist der Olympia - Sieger von London 2012, Hallen - Weltmeister und Rekordhalter im Hallen - Siebenkampf – vor allem aber ist er in einer absoluten Topform. In der noch kurzen US-Saison hat sich der Modellathlet aus Oregon im Speerwurf auf 66,64 m und im Kugelstoß en auf 15,40m verbessert und über 400m mit superschnellen 45,64“ eine BL aufgestellt.

Sollte er diese Leistungen auch im Mehrkampf in Götzis umsetzen können, steht einem fulminanten Ergebnis nach dem Motto „ anything is possible“ nichts mehr im Wege. Eaton’s erklärtes Ziel für diese Saison ist neben dem Sieg beim hypomeeting der Gewinn der Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften in Moskau im August.

Bei seinem ersten Antreten im „ Mösle “ - Stadion wird Ashton Eaton aber nicht nur auf Ex-Weltrekor dler Roman Sebrle treffen. Nach einem verletzungsbedingt schwierigen Olympiajahr, welches er als Silbermedaillen-Gewinner der Olympischen Spiele in London doch noch versöhnlich abschließen konnte, will Trey Hardee (8790) der hypomeeting - Sieger 2011 am 25./26.Mai mit se inem Landsmann Eaton um die Zehnkampfkrone im „Mösle“ - Stadion kämpfen.

Jake ARNOLD (8 253) wird nach langer Verletzungspause einen Comeback - Versuch beim hypomeeting in Götzis/Vorarlberg starten. Mit dabei im hochkarätigen US-Team ist auch der aktuelle Junioren - Weltmeister Gunnar NIXON (BL 7 892 Punkte). Im Siebenkampf wird die USA von der US - Meisterin des Jahres 2011 Sharon Day (6343) repräsentiert. Alle US - Athleten haben Startverpflichtung bei den US - Trials (19. - 23. Juni in Des Moines ) – mit Ausnahme von Trey Hardee welcher als Titelverteidiger automatisch qualifiziert ist.

Die A - Limits für die Weltmeisterschaften in Moskau wurden von der IAAF mit 8.200 Punkten im Zehnkampf und 6.100 Punkten im Siebenkampf festgelegt. Österreichs größte Hoffnung ist Dominik Distelberger.

Foto ©Erik van Leuween

Pin It

Kommentar schreiben

Senden
 
 
Blogheim.at Logo