Good Morning Run - Virtual Run

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Weltrekorder über 10 km, Leonard Komon wird am Sonntag seine Marathon-Premiere geben.

Der Kenianer hat als bisher einziger Mensch die 10 km auf der Straße in unter 27 Minuten zurückgelegt und hält mit 26:44 Minuten demnach auch den Weltrekord.

Auch über 15 km ist er mit 41:13 Minuten die bisher schnellste Zeit weltweit gelaufen. Im Frühjahr glänzte er in Berlin bei seiner Halbmarathon-Premiere mit 59:14 Minuten - es war das schnellste Halbmarathon-Debüt aller Zeiten.

Morgen tritt der 26-Jährige in Rotterdam erstmals über die volle Marathondistanz an. Der erst kürzlich aufgestellte Weltrekord seines Landsmannes Dennis Kimetto (2:02:57 h) ist nicht das erklärte Ziel. Vielmehr möchte Komon unter dem zwei Jahre alten Streckenrekord des Kenianers Dickson Chumba (2:05:46 h) bleiben. Starke Konkurrenz bekommt er aus dem eigenen Lager: Jonathan Maiyo reist mit einer Bestzeit von 2:04:56 Minuten an.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo