Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Leichtathletik-Superstars Mo Farah und David Rudisha stellten beim Diamond League Meeting in Birmingham neue Weltjahresbestzeiten auf.

Beide allerdings über relativ selten gelaufene Distanzen. 800-Meter-Weltrekordler Rudisha über 600 Meter, Farah über die zwei Meilen. Bei den Damen läuft Mercy Cherono (9:11,49 min) ebenfalls über die zwei Meilen Weltjahresbestzeit.

Mit Europarekord von 8:07,85 Minuten nahm Farah dem Rest des Feldes fast 15 Sekunden ab. Auf den Weltrekord des Kenianers Komen fehlten den Doppel-Olympiasieger aber fast zehn Sekunden. Rudisha lief die 600 Meter in neuem Diamond League Rekord von 1:13,71 Minuten. Der Kenianer nahm dem Europameister über 800 Meter, Adam Kszczot fast eine Sekunde ab.

Der Deutsche Europameister Robert Harting feierte im Diskuswurf mit 67,57 Metern den 10. Sieg in Folge. Für die neuseeländische Kugelstoßerin Valerie Adams (19,96 m) war es bereits der 55. Sieg in Serie.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo