Good Morning Run - Virtual Run

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der schnellste Sprinter aller Zeiten absolvierte im Rahmen eines Werbeauftrittes einen 800-Meter-Tempolauf. Das Ergebnis war allerdings alles andere als gut.

Usain Bolt benötigte für die zwei Stadionrunden 2:40 Minuten, das entspricht einem Kilometerschnitt von 3:20 Minuten pro Kilometer. Der aktuelle Weltrekord über diese Distanz ist fast eine Minute schneller.

Usain Bolt verliert Rennen gegen Kundin

Allerdings ist davon auszugehen, dass der Jamaikaner die 800 Meter deutlich schneller zurücklegen kann. Denn Usain Bolt lief im Rahmen einer Werbekampagne von CarMax. Er trat gegen eine CarMax-Kundin an, die ein sofortiges Online-Angebot für ihr Fahrzeug auf dem Telefon erhalten sollte. Ziel der Kampagne war, dass die Frau nach Eingabe einiger Daten über die CarMax-App ein Angebot erhalten soll, bevor Bolt das Rennen beendet. Die Damen erhielt nach 2:37 Minuten ein Angebot, Bolt erreichte drei Sekunden später das Ziel.

Zeit unter 2 Minuten realistisch

Das Usain Bolt nicht voll lief, war allerdings ziemlich offensichtlich. Denn im Vorfeld der Kampagne gab der 34-Jährige an, dass er im Training eine Bestzeit von 2:05 Minuten erreichte. Mit Spikes hält der achtfache Olympiasieger und mehrfache Weltrekordhalter eine Zeit knapp unter zwei Minuten für realistisch.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo