Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Usain Bolt hat erstmals in dieser Saison die 10-Sekunden-Marke geknackt.

Der Jamaikanische Sprint-Superstar gewann das Golden Spike Meeting in Ostrava überlegen. Bolt blieb mit 9,98 Sekunden über dem Meeting-Rekord von Teamkollege Asafa Powell (9,83 sek).

Über die 1.500 Meter überraschte bei den Damen das Deutsche Supertalent Konstanze Klosterhalfen mit dem Tagessieg und persönlicher Bestmarke von 4:06,91 Minuten. Damit qualifiziert sich die 19-Jährige für die Olympischen Spiele in Rio. Bei den Herren löste der Wiener Andreas Vojta das EM-Limit über die 1.500 Meter.

Stabhochsprung-Weltrekordler Renaud Lavillenie war mit 5,83 Metern in seiner Disziplin erwartungsgemäß nicht zu besiegen.

 


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo