Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

800m-Talent Nikolaus Franzmair hat bei der U 20 EM in Rieti das Ticket für das Finale gelöst.

Der Oberösterreicher lief im 2. Semifinallauf in 1:50,95 Minuten zu Platz 4 und schaffte über die Zeitregel hauchdünn den Aufstieg. Für das Finale qualifizierten sich die jeweils drei Schnellsten beider Semifinalläufe plus zwei weitere Läufer über die Zeitregel.

Zwei Hundertsel entschieden zu Gunsten von Franzmair gegenüber dem Spanier Alvaro De Arriba, der im 1. Heat in 1:50,97 Minuten Rang 5 belegte. Die schnellste Semifinalzeit lief der Deutsche Patrick Zwicker, der in 1:49,96 Minuten als einziger unter 1:50 blieb. Der Finalbewerb findet morgen um 16:30 Uhr statt.

Speerwerferin Nicole Prenner blieb mit 45,87 Metern deutlich unter ihren Erwartungen und schied in der Qualifikation als 19. aus. Der Burgenländerin, die 53,12 Meter als Bestleistung stehen hat, hätten lediglich 48,91 Meter für den Finaleinzug gereicht.

Stabhochspringer Lukas Wirth belegte im Finale mit 5,10 Metern Platz 8.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo