60 Minuten Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die türkische Weitspringerin Karin Mey Melis wurde vom nationalen Leichtathletik-Verband für zwei Jahre gesperrt.

Die 29-Jährige gab bei der EM in Helsinki eine positive Dopingprobe ab. Melis durfte danach bei den Olympischen Spielen in London starten, da der nationale Verband die positive Dopingprobe erst fünf Wochen nach London bekanntgab.

Im Finale ließ man ihre Athletin jedoch nicht mehr antreten.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo